DHL Sendungsverfolgung und Live Tracking
DHL Sendungsverfolgung und Live Tracking

DHL Sendungsverfolgung

Große Funktionalität bei DHL

Wie bei vielen Paketdienstleistern, ist das System und dessen Prinzip der DHL Sendungsverfolgung relativ einfach erklärt. Sobald ein Sendung die Filiale verlassen soll, wird diese mit einer eindeutigen Sendungsnummer versehen, welche zwischen 10 und 39 Zeichen lang sein kann, dabei variiert die Reihenfolge ob Zahl oder Buchstabe.

Neben der Sendungsnummer gibt es nochmals einen QR-Code mit genau der selben Nummer, erst dieser ermöglicht die elektronische Rückverfolgung eines Pakets per „Seriennummer„. Sollte das Paket dann jeweils ein Depot oder einen Umschlagspunkt erreichen, wird über Scannern an den Paketbändern die Information weitergeleitet, wo sich die Sendung gerade aufhält. Dabei wird der genaue Standort sowie die Uhrzeit abgespeichert.

Der jeweilige Kunde, welcher die Lieferung aufgegeben hat, kann dann so im Internet, mit der Eingabe der Sendungsnummer auf der offiziellen Seite des DHL, verfolgen wo sich seine Sendung gerade aufhält.

>> Direkt zur Eingabe des jeweiligen Trackingcode geht es hier <<

Kontakt zu DHL

Kontakt DHL Express:

  • nationaler Express-Versand: 018063453001
  • internationaler Express-Versand: 018063453003
  • eSolutions Service: 01806003321

Kontakt DHL Paket und Brief:

  • Telefon: 02285333 112 (dabei fallen Kosten von 0,20€ aus dem deutschen Festnetz an, 0.60€ aus dem
    deutschen Mobilfunknetz pro Anruf)

Wird mein DHL Paket heute noch geliefert?

Bei den folgenden zwei Statusanzeigen, kann es sein das die Lieferung heute noch ihr Ziel erreicht:

  • DHL: Die Sendung wird in das Zustellfahrzeug geladen.
  • DHL Express: In Auslieferung durch den Kurier.

Genaues Tracking bei der DHL Sendungsverfolgung

Durchschnittlich kann man bei einer Sendung fünf Scans und somit fünf Aufenthaltorte erwarten. Der erste Scan findet statt, wenn das Paket in der Filiale abegegeben wird, damit wird das Paket auch gleichzeit erstmalig im System registriert. Der zweite Scan erfolgt dann erst bei der Ankunft im Verteilerzentrum, sollte dieses wieder verlassen werden, so erfolgt ein dritter Scan.

Ist das Paket beim Dienstleister eingetroffen so erfolgt ein weiterer Scan, was bedeutet das das Paket in kürzester Zeit abgegeben werden kann, bei diesem Scan tritt auch der Status „Die Sendung wird in das Zustellfahrzeug geladen“ auf.

Zuallerletzt erfolgt der Handscan vom Paketausträger, wenn das Paket sein Ziel erreicht hat, dieser Scan, und somit auch die erfolgreiche Aushändigung, muss vom Empfänger quitiert und unterschrieben werden, als rechtliche Absicherung.

Bei der Darstellung der DHL Sendungsverfolgung im Internet, wird immer die aktuellste Zeit des Verteilungsschrittes aufgelistet, somit kann der Kunde sehr flexibel sich auf die Lieferung einstellen, um beispielsweise den Nachbarn zu informieren, das Paket anzunehmen.

Wo ist mein Paket DHL?
Wo ist mein Paket DHL?

Verschiedene postive Aspekte

Die Vortele der Rüchverfolgung beschränken sich nicht nur für den Empfänger selbst, auch Produktanbieter und der Lieferdienst selben ziehen Vorteile aus der Sendungsverfolgung. Angefangen bei dem offentichtlichen, kann durch die zeitnahen Updates deutlich festgestellt werden wann das Paket eintreffen wird, wodurch der jeweilige Empfänger sich auf die Lieferung einstellen kann.

Besonders bei Unternehmen, wie z. B. einem Bauunternehmen, spielt es eine sehr wichtige Rolle, denn oft muss auf Bauteile gewartet werden die die gesamte Planung von Bebauungen bestimmen.

Auch für verschiedenste Versandhäuser bietet die DHL Sendungsverfolgung eine hohe Entlastung, da die ständige Not an Erklärungen darauf abgewickelt werden kann, denn die Verzögerungen von Lieferungen liegen häufig am Paketdienst selbst und die Lieferungen schon beim Dienstleister abgegeben wurden.

Entsprechend des Systems können Kunden in Erfahrung bringen wo sich die Lieferung aufhält, und warum es dort zu Verzögerungen kommt. Der Paketdienstleister profitiert vermutlich am stärksten aus den Verläufen. Zum einen bietet sich der Nachforschungsantrag für Kunden an, um eine verlorene Sendung ausfündig zu machen, was den Service angenehmer macht. Auch die Effizienz kann ausgebessert werden, denn die Hotspots, Orte an denen Lieferungen am längsten verweilen, werden aus der DHL Sendungsverfolgung ersichtlich und können explizit angefochten werden.

Sicherheit als größter Vorteil

Ein ganz besonders wichtiger Puntk der Sendeverfolgung bietet sich in der Feststellung von Problempunkten in der Paketaufgabe. Beim Nichterhalt einer Ware, gibt die DHL Sendungsverfolgung eine hohe Sicherheit, das der Fehler nicht beim Anbieter oder Empfänger liegt sondern oftmals beim Paketdienstleister selbst.

Zuvor, als die Vorgänge noch papiergesützt abliefen, war es recht schwer einen Nachweis zu liefern, denn Versand- oder Empfangsbestätigungen lagen nur in den seltensten Fällen vor. Durch die detailgetreue Historie des Sendeverlaufs kann der Verlust des Pakets ausgemacht werden, sodass konkrete Nachforschungen an diesem Punkt eingeleitet werden.

Dafür muss jedoch der Empfänger sowie der Produktanbieter einen Nachforschungsantrag stellen, sodass die Ermittlung aufgenommen wird. Falls das Paket dann immer noch nicht gefunden werden kann, so steht dem Kunden eine Entschädigung zu.

Rechtliche Grundlagen bei einem Paketverlust

Grundsätzlich besteht eine Grundversicherung von 500€ für Pakete, solange der Wertbetrag der verlorenen Bestellung nicht übersteigt. Falls der Wert mehr als 500€ beträgt, so greift diese Grundversicherung nicht mehr und man muss auf die Kulanz von DHL hoffen, jedoch besteht hier keine große Sorge, sollte die Beweislage gegen DHL vorliegen. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit der Klage gegen das Unternehmen, doch in vielen Fällen ging das Verfahren erfolgslos aus.

Beschädigung von Paketen – Abhilfe über Schadensanzeige

Während sich der Verlust noch recht leicht abwickeln lässt, wird die Situation bei Schäden am Paket schon schwieriger. Dem Paketdienstleister nachzuweisen, das genau dieser auch am Schaden des Pakets, bzw. dessen Inhalts, Schuld trägt ist kein Kinderspiel.

Sind die äußeren Parteien, also Versender und Empfänger beide der Überzeugung nicht am entstandenen Schaden Schuld zu tragen, so muss eine stichhaltige Erklärung und Begründung abgegeben werden, das keine Eigenverschuldung vorliegt.

Solche Reklamationen führen bei DHL zu einer internen Schadensanzeige. Damit nimmt der Paketdienstleister eine Untersuchung auf, ob eine Beschädigung durch den Transportweg tragbar wäre. Sollte nun ein Beweis vorliegen, das DHL doch Schuld sei, so muss daraufhin leider wieder auf die Kulanz des Unternehmens gepocht werden, damit die Beträge von DHL zu den beschädigten oder zerstörten Gegenständen erstattet werden.

Falls dies nicht der Fall, so steht auch hier wieder der Weg des Gerichtsprozesses offen.
Das Formular für eine Schadensanzeige können Sie auch auf der offiziellen Website des DHL finden.

Wo ist mein Paket DHL?
Wo ist mein Paket DHL?

Marktführer und Paketverfolgung

In Deutschland präsentiert sich das Unternehmen als Marktführer. Mit rund 285.000 Mitarbeit gilt es als größtes Logistikunternehmen, und vertritt so alleine in Deutschland knapp 20.000 Filialen und Verkaufstationen, weitere 2500 Paketstationen und 1000 Paketboxen.

Doch DHL beschränkt sich nicht nur auf Deutschland, denn „Dalsey, Hillblom, Lynn“, wofür das Kürzel DHL übrigens steht, erstreckt sich auf weitere 220 Staaten und Regionen und steht damit, durch die Verbindung mit Deutsche Post DHL, als starkes internationales Unternehmen.

Um auch international den Marktführer Rang zu erreichen, bestrebt DHL heutzutage besonders den Versand ökonomischer und grüner zu gestalten, damit das Thema der Umweltfrage nicht angezweifelt werden kann. Auch soll es weitere technische Entwicklungen bezüglich der Sendungsverfolgung geben, um den Kundenservice damit noch angenehmer zu gestalten.

DHL Sendungsverfolgung
2.3 (46.67%) 3 votes

Lesen Sie auch:

Internet Speedtest

Provided By Broadband Speed Checker Internet Speedtest5 (100%) 5 votes