UPS Sendungsverfolgung und Live Tracking
UPS Sendungsverfolgung und Live Tracking

UPS Sendungsverfolgung

UPS kann sich wohl zu einen der ältesten Konzerne zählen, denn seine Geschichte beginnt vor über 100 Jahren. 1907 begann alles als Botendienst in den USA, kaum 12 Jahre späteretablierte es sich als Firma „United Parcel Service“ mit in die Aktiengesellschaft. Seit dem steigt das Unternehmen rasch bergauf und ist heutzutage eines der weltweit führenden Paketzusteller, wenn es um Beförderungs- und Logistikleistungen geht.

UPS agiert in rund 220 Ländern und stellt damit täglich 15 Millionen Pakete zu. Um das zu schaffen, besitzt das Unternehmen mehr als 95.000 wohl bekannte schokoladen-farbene Lastwagen, eine ganz eigene Flotte mit 500 Frachtflugzeugen und ein Team aus 415.000 Mitarbeitern. Das charakteristische Braun ist übrigens auf den Pullmann-Eisenbahnwagen zurückzuführen, denn dieser stand für Qualität und Luxus.

>> Hier direkt die Tracking ID zur UPS Paketverfolgung eingeben <<

Kontakt zum United Parcel Service

Telefon-Hotline: 01806882663 (Dabei fallen Kosten von 0,20€ im deutschen Festnetz an, 0,60€ aus dem deutschen Mobilfunknetz)

Fax: 02131-9472222

E-Mail: custsvcdede@ups.com

Anfragen können auch über das UPS Kontaktformular auf der offiziellen Website des UPS gestellt werden.

Pakete jederzeit orten per Kontrollnummer

Die UPS Sendungsverfolgung verläuft ganz ähnlich zu anderen Paketdienstleistern. Nach der Aufgabe eines Pakets wird diesem eine Nummer, eine Sendugsnummer, gegeben, sollte es sich bei der Sendung um Luft-, Seefracht oder Lieferungen ins Ausland handeln, so bekommen diese noch eine Kontrollnummer zusätzlich. Mit dieser Nummer, die beim Lieferschein u. ä. mit aufgedruckt ist, kann nun im Internet, auf der Website des UPS, der Standort des Pakets verfolgt werden.

Zusätzlich zu dem Ort wird auch die Zeit des Eintreffens, beispielsweise an einem Umschlagplatz, mit angegeben. Insbesondere Gewerbetreibern kommt diese Art der Paketverfolgung sehr entgegen, denn es kann die Refenrenznummer von Kunden gänzlich selbst bestimmt werden. Dabei gilt aber eine Deckelung von maximal 35 Zeichen für Kunden- und Auftragsnummer, auch um den buchhalterischen Aufwand noch überschaubar zu gestalten.

Die UPS Sendungsverfolgung kann man sich auch direkt auf das Handy holen, so können Bencharichtungen über SMS oder über E-Mail gegeben werden. Für diesen Zusatz ist jedoch eine Anmeldung auf der UPS-Website nötig, mit der E-Mail-Adresse: „totaltrack.de-ger@ups.com“. Bei dieser Möglichkeit der UPS Sendungsverfolgung schreibt der jeweilige Kunde eine E-Mail mit der Kontrollnummer an den Paketdienstleister und erhält darauf die gewünschte Auskunft über den Standort der Sendung.

Dasselbe Prinzip gilt bei der SMS-Funktion, nur hierfür muss der Kunde seine Mobiltelefonnummer hinterlegen, wodurch der Benachrichtigungsservice eine Statusmeldung verschicken kann. Eine sehr besondere Form der UPS Sendungsverfolgung ist das „Signature Tracking“. Diese Art ist aber nicht für alle Paketsendungen verfügbar, und ist in erster Linie für sensible Zustellungen gedacht. Für diesen Schritt muss der Kunde sich wieder bei UPS anmelden, sich authentifizieren um somit dann Unterschrift, Namen und Anschrift der Zustellung zu erhalten.

Optimierte Kundenkommunikation durch Transparenz

Ein großer Vorteil bei UPS steckt in der Transparenz die für den Kunden offen gehalten wird. So kann der Kunde per UPS Sendungsverfolgung den gesamten Transportweg seiner Sendung, von Aufgabe bis zur Zustellung, verfolgen. Somit ist man durchaus mit den aktuellsten Informationen versorgt, und erfährt, ob es zu Verzögerungen kommen kann. Gerade Versandhäuser können damit vielen kleinen Streitigkeiten aus dem Weg gehen, denn die Informationen können an den Empfänger weitergeleitet werden, wodurch Streitigkeiten über Lieferzeit und den folgenden Zahlungsbedingungen sich so gut wie von selbst klären.

Besonders die Variabilität spricht für das Unternehmen: sei es über E-Mail, SMS, Sendungs- oder Referenznummer oder dem Signature-Tracking, dem Nutzer bieten sich  zahlreiche Möglichkeiten um immer über den Status seines Pakets auf dem nahezu aktuellsten Stand zu bleiben. Zusätzlich bietet sich die Möglichkeiten der Sendungsverfolgung über das Internet mit der UPS-App.

UPS hat bisher ebenfalls ein ausgeklügeltes Benachrichtigungs- und Berichtswesen erstellt. Es nennt sich „Flex Global View“, welches besonders Gewerbekunden interessieren dürfte, wenn sie ihren Warenbestand entlang der Fertigungslinie immer im Blick haben müssen, und jetzt in Zeiten der „Just-in-time“-Produktion auf eine zuverlässige Lieferung angewiesen sind. Auch wenn eine Registrierung auf der Website des UPS vonnöten ist, so ist diese doch sehr simple und schnell eingerichtet, sodass keine große Mühe entsteht um an seine Informationen über die Sendung heranzukommen.

Wo ist mein Paket UPS?
Wo ist mein Paket UPS?

UPS Sendungsverfolgung als Vorteil der Nachweispflicht

Viele private Nutzer haben schon die Vorteile der UPS Paketverfolgung herausgefunden, wenn sie oft im Internet bestellen, oder vielleicht auch selber verschiedene Waren im Netz anbieten. Dabei kann nachvollzogen werden, wo sich die gekaufte, oder auch verschickte Ware befindet und ob diese ihren Bestimmungsort bereits erreicht hat. Die Frage: „Wo ist mein Paket UPS?“ Kann man sich also gerne auch selbst beantworten.

Gewerbliche Kunden greifen oft auf die UPS Sendungsverfolgung zurück, da eine Nachweispflicht besteht, mal von den Behörden abgesehen. So ist beispielsweise eine Umsatzsteuerrückerstattung für internationale Sendungen gegen einen Nachweis möglich. Bei Frachten außerhalb der Europäischen Union muss die Ausfuhr nachgewiesen werden, sodass hier sowieso eine absolute Dringlichkeit besteht.

Sichheitstechniken schützen Daten von Kunden

Ein besonders wichtiger Punkt für das Unternehmen selbst, ist die Sicherheit der Kundendaten sowie ein sicherer Versand der eingereichten Frachtstücke. So werden technische Schutzfunktionen immer wieder überholt und auf den neuesten Stand gebracht, um so einen Zugriff durch Dritte, auf die zahlreichen Kundennummern, zu verhindern. So sind Authentifizierungsprozesse als Grundsicherheitselemente Pflicht, damit die Sendung auch über UPS Internet Shippin oder UPS WorldShip erfolgreich an den Bestimmungsort ankommen.

Aktivitäten über die Homepage des UPS werden allesamt über das sogenannte SSL-Zertifikat verschlüsselt, was zusätzlichen Schutz bei Eingaben von Kundennummer und Kontoverbindungen gewährleistet. Und noch darüber hinaus schaltet das Unternehmen sofortige Ermittlungen ein, falls es zu unautorisierten Abbuchungen kommt um somit mögliche Betrügereien aufzuklären.

Rechtliche Grundlagen in den Beförderungsbedingungen

In den UPS-Beförderungsbedingungen sind alle rechtlichen Grundlagen, wie Haftbestimmungen der Frachtlieferungen eingefasst und festgeschrieben. Damit fallen an das Unternehmen, aber auch an die Versender verschiedene Pflichten an. So liegt die Zuständigkeit für die Abholung, den Transport sowie mögliche Zollabfertigungen und die Zustellung an das Unternehmen. Auch steht fest, dass das Unternehmen keine Haftung übernehmen muss, falls es zu einer Serviceunterbrechung kommt, welche nicht im alleinigen Verantwortungsbereich des UPS liegt.

Auch eine Haftung für beschädigte Pakete, oder verlorene Pakete ist möglich, aber abhängig von der Paketart. Sollte der enthaltene Warenwert den standardmäßigen Haftungsbetrag (etwa bei 500€) übersteigen, so muss diese nicht gezahlt werden, es sei denn es wurde zuvor eine Höherhaftung angemeldet.

UPS Sendungsverfolgung
5 (100%) 1 vote

Lesen Sie auch:

TNT Sendungsverfolgung und Live Tracking

TNT Sendungsverfolgung

TNT als modernes Logistikunternehmen TNT Express ist ein etabliertes Transportunternehmen, welches sich schon früh im …