Iphone Klingelton selbst erstellen ohne iTunes

Wie man aus einem Song kostenlos einen eigenen iPhone-Klingelton erstellt

Sie möchten Ihren Lieblingssong oder eine eigene Stimme als Klingelton für Ihr iPhone festlegen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. In diesem umfassenden Leitfaden finden Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen für zwei Methoden, die beide kostenlos sind und nur ein paar Minuten dauern – vielleicht sogar weniger.

Sie müssen nicht unbedingt einen Song als Klingelton verwenden. Sie können jeden beliebigen Ton verwenden, solange er sich als Sounddatei auf Ihrem Laptop oder iPhone befindet.

Dabei kann es sich um eine Aufnahme Ihres Kindes handeln, um einen Klingelton, den Sie mögen, wie z. B. den charakteristischen Klingelton aus der Fernsehserie 24, oder um etwas ganz anderes.

Es ist wichtig zu wissen, dass Sie keine Songs von Apple Music oder anderen Streaming-Diensten verwenden können, da sie geschützt sind. Stattdessen benötigen Sie eine Audiodatei, die nicht mit DRM (Digital Rights Management) versehen ist. Eine der einfachsten Möglichkeiten, Audio aufzunehmen, ist das Herunterladen aus einem YouTube-Video.

In diesem Artikel gehen wir davon aus, dass der Song oder die Audiodatei bereit zur Verwendung ist. Wir erklären dir, wie du ihn in einen Klingelton umwandelst und dann den aktuellen Klingelton des iPhones an den neuen anpasst. Das Tolle daran ist, dass Sie Ihre Kreationen als Benachrichtigungstöne für Textnachrichten oder andere Dinge verwenden können; Sie müssen sie nicht ausschließlich als Klingeltöne verwenden.

Die erste Methode ist die Verwendung der kostenlosen GarageBand-App auf Ihrem iPhone, die ideal ist, wenn Sie nur einen Klingelton mit Ihrem iPhone erstellen möchten. Wenn Sie es genauer wissen wollen, scrollen Sie nach unten zur zweiten Methode, die die iTunes-App unter Windows oder macOS verwendet.

Mit GarageBand Iphone Klingelton selbst erstellen ohne iTunes

iPhone-Klingeltöne ohne iTunes erstellen Anleitung:

1. GarageBand installieren

Wenn es nicht installiert ist, öffnen Sie den App Store auf Ihrem iPhone und suchen Sie nach GarageBand. Es ist kostenlos, nimmt aber etwa 1,6 GB Speicherplatz in Anspruch. Sie müssen auch sicherstellen, dass der Song, aus dem Sie einen Klingelton erstellen möchten, auf Ihrem iPhone gespeichert ist. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten, von der Synchronisierung mit iTunes bis zum Herunterladen in eine andere App. Sie können keine “geschützten” Titel, wie z. B. von Apple Music, verwenden – der Titel, den Sie verwenden möchten, darf kein DRM (Digital Rights Management) haben.

2. Wählen Sie ein Instrument, irgendein Instrument

Sie können einen Song nicht direkt in GarageBand öffnen, da das Programm für die Erstellung von Songs und nicht für die Erstellung von Klingeltönen konzipiert ist.

Nachdem Sie GarageBand gestartet haben, streichen Sie mit dem Finger über den Bildschirm und wählen ein Instrument aus. Es spielt keine Rolle, welche es ist. Die Tastatur steht an erster Stelle in der Liste, also werden wir sie verwenden. Tippen Sie darauf, um es zu öffnen.

3. Öffnen Sie den Editor

Vielleicht möchten Sie auf einem Keyboard spielen. Fahren Sie fort. Aber das ist hier nicht relevant. Es ist nur ein Hilfsmittel, um zum Editor zu gelangen. Tippen Sie also auf das hervorgehobene Symbol in der oberen linken Ecke.

4. Tippen Sie auf das Schleifensymbol

Um den Song zu importieren, den Sie als Klingelton verwenden möchten, tippen Sie wie angegeben auf das Loop-Symbol.

5. Gehen Sie auf die Registerkarte Musik

Auch hier gilt: GarageBand ist für den Import von Loops und nicht von Songs eingerichtet. Aber Sie können es trotzdem tun. Tippen Sie also oben rechts auf “Musik”, um die Songs auf Ihrem iPhone anzuzeigen.

6. Finde deinen Song

Tippen Sie auf die Lieder.

7. Finde deinen Song (Teil 2)

Blättern Sie durch die Liste oder tippen Sie auf den Buchstaben, mit dem alle Songs auf Ihrem iPhone beginnen. Wenn Sie Podcasts heruntergeladen haben, erscheinen sie ebenfalls in dieser Liste, auch wenn sie keine “Lieder” sind.

8. Ziehen Sie den Song in GarageBand

Sie können auf tippen, um den Song abzuspielen, aber um zum GarageBand-Editor zu gelangen, tippen und halten Sie. Legen Sie sie in der zweiten Spur ab – nicht in der Keyboardspur.

9. Schneiden Sie die Spur

Tippen Sie auf die Wellenform und ziehen Sie die gelben Schieberegler, um den Start- und Endpunkt des Klingeltons festzulegen. Dies kann bei normalen Zoomstufen etwas ungenau sein, aber Sie können es auseinanderziehen, um heranzuzoomen und genauer zu schneiden.

Für die iTunes-Methode gelten dieselben Regeln: Der Ton sollte weniger als 30 Sekunden lang sein. (Er kann sogar bis zu 40 Sekunden lang sein, aber um als Warnmeldung oder Textton verwendet zu werden, muss er weniger als 30 Sekunden lang sein.

Es kann Ihnen nicht sagen, wie lang der ausgewählte Sound in GarageBand ist, denn dafür ist es auch nicht gedacht. Zählen Sie die Zeit mit einer Stoppuhr, einer Uhr oder einem anderen Gerät oder zählen Sie, wenn Sie glauben, dass es genau genug ist.

10. Als Song speichern

Tippen Sie auf den Abwärtspfeil in der oberen linken Ecke (hervorgehoben) und tippen Sie auf Meine Lieder. Dadurch wird die ausgeschnittene Audioaufnahme gespeichert.

11. Den Song exportieren

Tippen und halten Sie “Song” und ein lokales Menü erscheint. Tippen Sie dort auf Freigeben.

12. Speichern des Klingeltons

Tippen Sie einfach auf die Option Klingelton.

13. Benennen Sie Ihren Klingelton

Geben Sie den Namen des Klingeltons ein, um ihn zu identifizieren.

14. Den Song als Klingelton festlegen

Tippen Sie nach dem Exportieren auf Ton verwenden als…

15. Wählen Sie die Art des Tons

Sie werden wahrscheinlich die Option “Normaler Klingelton” wählen, aber Sie können ihn auch als Textton verwenden oder ihn sogar einem bestimmten Kontakt zuweisen, damit Sie wissen, wer anruft. Natürlich sind wir zu diesem Zeitpunkt immer noch in GarageBand.

Sie können den Klingelton im Abschnitt “Sounds und Taps” der App “Einstellungen” anzeigen und ihn als Sound für andere Apps festlegen oder ihn später auswählen, wenn Sie in der Zwischenzeit die Klingeltöne ändern.

iPhone-Klingelton in iTunes erstellen

Diese zweite Methode ist vielleicht nicht so bequem wie die Verwendung von GarageBand auf dem iPhone, aber sie ermöglicht es Ihnen, eine viel präzisere Tonsequenz für die Verwendung als Klingelton zu erhalten.

1. Den Song vorbereiten

Wenn Sie sich für einen Song oder einen Sound entschieden haben, müssen Sie ihn zunächst in die iTunes-Mediathek auf Ihrem Computer importieren. Bei Apple Music ist dies nicht möglich, da die Titel von Apple Music nicht in AAC konvertiert werden können, da diese Titel urheberrechtlich geschützt sind.

Bei der Datei muss es sich nicht um einen Song handeln. Mit der iPhone App “Sprachmemos” kannst du echte Stimmen aufnehmen oder die Stimmen anderer Personen in Klingeltöne verwandeln.

Vergewissern Sie sich einfach, dass Sie die neueste Version von iTunes haben (besuchen Sie den Mac App Store oder den Microsoft Store unter Windows 10), und starten Sie dann iTunes durch einen Doppelklick auf die Verknüpfung oder wählen Sie es im Startmenü aus.

Klicken Sie auf Datei > Datei zur Bibliothek hinzufügen oder Ordner zur Bibliothek hinzufügen und suchen Sie die zu importierende Datei oder den Ordner.

Klicken Sie in der Bibliothek auf das Album, das den Titel oder die Tondatei enthält, die Sie in einen Klingelton umwandeln möchten, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Titel und wählen Sie Titelinformationen.

2. Die Zeitangaben auswählen

Klicken Sie in dem separaten Fenster, das sich öffnet, auf die Registerkarte Einstellungen und aktivieren Sie die Kontrollkästchen Start und Stopp. Geben Sie die Start- und Endzeit des Klingeltons ein. Wenn das Lied von Anfang an beginnen soll, brauchen Sie das Feld Start nicht anzukreuzen.

Um zu wissen, wann diese Felder ausgefüllt werden müssen, müssen Sie sich zunächst das Lied anhören und die Startzeit notieren. Die Stoppzeit sollte innerhalb von 30 Sekunden liegen, da dies die maximale Länge des Klingeltons ist.

TIPP: Wenn Sie den Beginn des Klingeltons sehr genau festlegen möchten, verwenden Sie einen Dezimalpunkt. Wenn die Musik beispielsweise zwischen 44 und 45 Sekunden beginnt, versuchen Sie, 0:44,5 in das Feld Startzeit einzugeben. Sie können sogar die Start- und Endzeit in Millisekunden eingeben, also z.B. 0:44.652

Wenn Sie die Start- und Endzeit festgelegt haben, klicken Sie auf OK, um das Fenster zu schließen.

Lesen Sie auch: So funktioniert der Youtube Video Download legal

5/5 - (1 vote)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"