Warum sollte man sein Auto per Hand waschen und wie macht man es richtig?

Heutzutage begegnet man an jeder Ecke einer Wasch Boxen. Die Reinigung geht schnell, weshalb sich viele Menschen für diese Art der Reinigung ihres Autos entscheiden. Es hat sich jedoch herausgestellt, dass die Handwäsche effektiver und sicherer ist. Erfahren Sie, warum das so ist und wie man es machen sollte.

Warum sollten Sie Ihr Auto per Hand waschen?

Die Verwendung einer berührungslosen Autowäsche Boxen kann den Eindruck erwecken, dass Sie Ihr Auto erfolgreich gewaschen haben. In Wirklichkeit wird dabei nur oberflächlicher Schmutz entfernt. Es bleibt ein dünner Schmutzfilm auf der Oberfläche des Fahrzeugs zurück, der den gewünschten Glanz verhindert. Auch wegen der Auswirkungen des Waschvorgangs selbst auf den Lack lohnt es sich, die manuelle Methode zu wählen. Nur in diesem Fall können wir die optimale Reinigungschemie wählen, die auf die Bedürfnisse des Lacks abgestimmt ist. Es ist auch wichtig, daran zu denken, dass die automatische Autowaschanlage viele Ecken und Winkel nicht erreicht, die nur mit einer Pinsel in der Hand erreicht werden können.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Autowäsche von Hand 3 wesentliche Vorteile hat:

  • wirksame Entfernung aller Verschmutzungen,
  • Fähigkeit, Ecken und Ritzen zu reinigen,
  • Sicherheit der Lackierung.

Vorwäsche

In manchen Fällen, wenn das Auto stark verschmutzt ist, zum Beispiel mit Schlamm oder Sand, lohnt sich eine Vorwäsche. Verwenden Sie dazu Aktivschaum und einen Hochdruckreiniger. Der Schaum weicht den Schmutz effektiv auf, während das Druckwasser ihn von der Oberfläche der Fahrzeugkarosserie ablöst. Es ist sehr wichtig, die Sandpartikel zu entfernen, da sie den Lack bei den nachfolgenden Waschvorgängen beschädigen könnten.

Wie sollte die Hauptwäsche ablaufen?

Nach der Vorwäsche ist es Zeit für die Hauptwäsche. Unter der Voraussetzung, dass professionelle Produkte verwendet werden, ist dies eine recht einfache und angenehme Aufgabe. Sie sollte in den folgenden Schritten durchgeführt werden:

  1. Schwamm, Pinsel, Shampoo und saugfähiges Mikrofasertuch bereitlegen.
  2. Lösen Sie das Shampoo in Wasser auf.
  3. Verteilen Sie das Shampoo mit dem Schwamm gleichmäßig auf der gesamten Oberfläche des Fahrzeugs.
  4. Reinigen Sie alle Teile des Fahrzeugs, wobei Sie nicht nur den Schwamm, sondern auch eine Pinsel verwenden, um auch die kleinsten und verstecktesten Ecken und Winkel zu erreichen.
  5. Spülen Sie die Oberfläche ab.
  6. Trocknen Sie die gereinigte Oberfläche mit einem saugfähigen Mikrofasertuch ab.

Denken Sie bei der Durchführung des obigen Verfahrens daran, zwei Eimer zu verwenden. Füllen Sie einen mit Wasser und aufgelöstem Shampoo, den anderen mit sauberem Wasser, um den Schwamm und die Pinsel auszuspülen.

Die beste Autopflege ist zweifellos die Handwäsche der Lackoberfläche. Nur so kann man einen vollständigen Glanz erzielen und die Ecken und Kanten reinigen. Außerdem ist dies die einzige Möglichkeit, die Sicherheit des Lacks zu gewährleisten. Um einen vollen Erfolg zu erzielen, ist es jedoch wichtig, die richtigen Produkte zu wählen. Wir empfehlen die Verwendung von anerkannten Marken. Gleichzeitig verweisen wir darauf, dass es nicht nur auf die Qualität des Mittels ankommt, sondern auch auf seine Eignung für den jeweiligen Lack, der geschützt werden soll.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://soft99.de/de/

News Redaktion

Unsere News Redaktion besteht aus verschiedenen Redakteuren, die eher sporadisch für uns schreiben, aber dabei sehr viel Spaß haben.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"