Westworld Serie Start in Deutschland

Neue Sci-Fi-Serie „Westworld“ steht in den Startlöchern

Bereits vor der Premiere erhielt die neue Sci-Fi-Serie „Westworld“ jede Menge Kritikerlob, so dass auch wir hierzulande den Erscheinungstag kaum mehr erwarten können. Im US-Fernsehen startet die neue Serie jetzt und auch bei uns in Deutschland wird Westworld parallel gezeigt, allerdings nur in der englischen Originalversion. Erst im Frühjahr 2017 soll dann die deutsche Version zu sehen. Wobei der Erscheinungstermin aber noch nicht ganz feststeht.

Worum geht es in der TV-Serie „Westworld“?

Der geniale Erfinder Dr. Robert Ford, gespielt von Anthony Hopkins, bietet in seinem Freizeitpark der Zukunft seinen Besuchern ganz besondere Attraktionen. Innerhalb des Parks Westworld können diese sich mal so richtig nach Lust und Laune austoben.

Wobei es sich keinesfalls um irgendwelche Fahrgeschäfte handelt, denn hier können Besucher, zum Beispiel, ihrer Mordlust nachgehen, denn Westworld wird lediglich von „lebensechten“ Robotern bewohnt. Eines Tages entwickeln diese dann allerdings ein eigenes Bewusstsein, so dass den Robotern schnell klar wird, was die Menschen hier eigentlich mit ihnen anstellen. Das Resultat: In Westworld erleben die Menschen die Hölle auf Erden.

Keinesfalls ist die Sci-Fi-Serie „Westworld“ nicht die erste Reihe an Filmen, die an Michael Crichtons Klassiker „Jurassic Park“ erinnert. Schon 1980 gab es unter dem Titel „Beyond Westworld“ eine kurzzeitige Fernsehfortführung von Westworld, sowie dessen Fortsetzung Futureworld.

Jetzt stellt sich nur noch die Frage, ob die neue Version von Westworld etwas langlebiger ist und ob diese tatsächlich ab dem Releasetermin zahlreiche Zuschauer fesseln wird. Geht man nach den Beteiligten dieser Serie, kann diese Sci-Fi-Reihe eigentlich nur erfolgreich werden, denn bereits vor dem Release war klar, dass hier wahre Hochkaräter zugegen sein werden.

Westworld Besetzung: Wer ist bei der neuen Westworld Serie mit von der Partie?

Geht es bei der Serie Westworld um die Drehbücher, sind hier Berühmtheiten, wie die Star-Wars Autorin Lisa Joy, sowie der „The Dark Knight“ – Autor Jonathan Nolan mit von der Partie. J.J Abrams, insgesamt zehn Folgen hat Nolan außerdem eigenständig inszeniert, während der Rest der ersten Staffel von namenhaften Regisseuren, wie Neil Marshall und Vincenzo Natali stammt. Des Weiteren spielen hier vor der Kamera unter anderem der Oscarpreisträger Anthony Hopkins mit und Berühmtheiten, wie Ben Barnes, Jeffrey Wright, Ed Harris, Evan Rachel Wood, Luke Hemsworth, sowie Ben Barnes.

Am 2. Oktober ging Westworld an den Start

Im US-Fernsehen ging Westworld gestern, also am 2. Oktober erstmals an den Start und wie es bei HBO-Serien inzwischen Gang und Gebe ist, übernimmt auch hier wieder Sky die Erstausstrahlung. So bietet der Pay-TV-Sender die einzelnen Westworld-Folgen jeweils im gleichen Zuge mit der US-Ausstrahlung an. Sowohl über die Streaming-Dienste Sky On Demand, sowie über Sky Go, aber ebenso über das Sky Ticket für 4,99 € monatlich kann Westworld demnach über den Bildschirm flackern.

Vorerst lässt sich die Serie allerdings nur in der englischen Originalversion ansehen. Wer hier die deutsche Version erleben möchte, muss sich hingegen  noch etwas gedulden. Die deutschsprachige Veröffentlichung wird wahrscheinlich im Frühjahr 2017 auf Sky Atlantic HD ausgestrahlt werden. Bis dahin heißt es entweder warten oder aber die englische Originalversion ansehen.

Westworld Serie Trailer

Westworld Serie Start in Deutschland
Jetzt bewerten

Lesen Sie auch:

Westworld Staffel 2 Erscheinungsdatum

Westworld Staffel 2 Starttermin Das Finale der Serie Westworld produziert von HBO schlug ein, wie …