Wende am Immobilienmarkt 2023

Wende am Immobilienmarkt 2023
Wende am Immobilienmarkt 2023
Nach mehr als einem Jahrzehnt des Immobilienbooms und erheblicher Preissteigerungen in Deutschland erwarten einige Experten eine Trendwende auf dem Wohnungsmarkt. Die Turbulenzen im Bausektor nehmen aufgrund steigender Zinsen, der Unsicherheit durch den Krieg in der Ukraine, hoher Preise für Baumaterialien und Versorgungsengpässen zu. Vor allem die steigenden Zinsen hindern mehr Menschen daran, Wohnungen und Häuser zu kaufen. Ist der Bullenmarkt bald zu Ende?

Anschließend Neuerscheinungen und Angebote im Bereich Wohnungen

Brandneu und zudem eben erst auf dem Marktplatz erschienen. Diese Produkte sollten sie sich auf jeden Fall anschauen.

Neu
Grevosea 2 Stück Memo Checklist Boards, Chore Chart für Kinder Erwachsene RV Checkliste Tafel Chore Chart Memo Board mit 4 Tragbaren Papier für Zuhause Reisen Lernplanung Zeitplan Erinnerung 20*12 cm
  • Was Sie Erhalten: 2 Stück 20 x 10 cm Kinder-Aufgabendiagramm, 4 Stück leeres DIY-Papier, zum Aufhängen an Wand und Tür oder an anderen Orten. Hinweis: Der Snap muss in die erhöhte Seite der Rückseite geklebt werden, damit die Memoliste darauf fixiert werden kann
  • Formt Gute Gewohnheiten: Aufgabendiagramm für Kinder kann verwendet werden, um Dinge aufzulisten, die an einem Tag erledigt werden müssen und sich jederzeit daran erinnern. Organisieren Sie Ihre Zeit auf organisierte und vernünftige Weise, und maximieren Sie Ihre Zeit des Tages, kann Kindern helfen, ihre guten Gewohnheiten aufzubauen. Verbessern Sie Ihre eigene Effizienz
  • Einfach Zu Bedienen: Das Checklistenbrett für Eltern durch Schieben der Tasten auf dem umweltfreundlichen ABS-Kunststoff Verantwortungsbrett. Sie müssen nicht ticken oder kreuzen, sondern gleiten ohne trocken abwischbare Marker

Wende am Immobilienmarkt 2023?

Laut Michael Voigtländer, Immobilienexperte des Instituts für Wirtschaftsforschung (IW), gibt es derzeit eine „Sogwirkung“ im Bausektor, da die Menschen vor dem nächsten Zinsanstieg schnell eine Immobilie kaufen wollen. Allerdings sagte er: „Der Wohnungsmarkt sollte sich im zweiten Quartal erholen“, sagte er: „Ich weiß nicht, was ich erwarten soll.“ Es ist klar, dass sich immer mehr Käufer aufgrund des rasanten Zinsanstiegs aus dem Markt zurückziehen.“ Auch bei den Großanlegern ändert sich die Situation“. Sie wollen immer noch kaufen, aber wegen der steigenden Zinsen zu niedrigeren Preisen.

Wende am Immobilienmarkt 2023?

Allerdings stagnieren die Preise immer noch, so dass die Preise steigen werden, wenn die Verbraucher bereit sind zu kaufen. sagte Voigtländer. Auch bei den Neuvertragsmieten ändert sich nicht viel. Die hohen Energiekosten drücken die Preise für Vernebler und den Lebensstandard der Menschen.

Die Bauzinsen steigen seit einigen Monaten: Nach Angaben der Frankfurter FMH-Finanzberatung ist der Zinssatz für eine 10-jährige Standardhypothek zuletzt von 0,9 % im Dezember auf rund 2,5 % gestiegen, so schnell wie seit 1980 nicht mehr.

Die Immobilienpreise sind in den letzten Jahren trotz der Warnungen vor einer Blase stetig gestiegen: Bis 2021 werden Käufer im Durchschnitt 11 % mehr für eine Wohnung oder ein Haus zahlen müssen als noch vor einem Jahr. Die Bundesbank ist seit mehreren Jahren besorgt über den Aufwärtstrend der Immobilienpreise. Im Frühjahr warnte sie davor, dass die Immobilienpreise in städtischen Gebieten um 15-40 % höher seien, als es die Fundamentaldaten rechtfertigen.

5/5 - (1 vote)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"