Voraussagen Nostradamus 2017

Voraussagen Nostradamus 2017 – Welche Katastrophen stehen uns bevor?

Viele geschichtliche Ereignisse hat der berühmte Astrologe Nostradamus bereits vorhergesehen. Unter anderem soll der „Hellseher“ vor Napoleon die Menschen auch vor Hitler, sowie vor dem 11. September gewarnt haben.

Sowohl Klimakatastrophen, als weltweite Konflikte, aber ebenso Wirtschaftskrisen gehören zu den Schwerpunkten dieses Mannes. Der Sterndeuter aus Frankreich gehört zu den Sehern mit den meisten zum Teil bereits erfüllten Vorhersagen der Geschichte.

Welche Ereignisse sollen in diesem Jahr die Welt erschüttern?

In Nostradamus eher rätselhaften Versen finden sich düstere Worte, wie das Grauen des Verbrennens, Gefahren an der Grenze oder verdorrte Erde.

Also eher sehr düstere Bilder, die der französische Seher in seine Vierzeiler verpackt hat. Experten vermuten, dass der Mediziner, wie Astrologe darin das Lebensende des französischen Königs Heinrich II, aber ebenso den ersten Weltkrieg, sowie die terroristischen Anschläge in Europa vorhergesehen hat.

So soll es von Nostradamus düstere Voraussagen geben, die bis über das Jahr 3000 hinausgehen. Im Übrigen verstarb der Seher bereits im Jahr 1566 im südfranzösischen Salon-de-Provence.

[amazon bestseller=“Nostradamus“ max=“3″]

Für 2017 sagte Nostradamus ein Schock-Ereignis voraus

Auch in der heutigen Zeit  gilt Nostradamus als bedeutendster Seher überhaupt. Zahlreichen Menschen glauben damals, wie heute, dass dieser Mann weit in die Zukunft schauen konnte. So gilt der deutsche Esoteriker und Astrologe Kurt Allgeier zu einer der berühmtesten Experten, wenn es um Nostradamus geht. Insgesamt über 900 Vierzeiler, welche von dem Seher stammen, hat der Fachmann ins Deutsche übersetzt. Wobei die Ereignisse bis ins Jahr 3797 reichen.

Die Prophezeiungen von Nostradamus lassen viel Spielraum für Interpretationen

In sämtlichen Prophezeiungen dieses Sehers fehlen fast gänzlich Namen, sowie genaue Zeitangaben. Die verwendete Sprache lässt sich hingegen als metaphorisch bezeichnen. Zumal viele Verweise auf astrologischen Konstellationen beruhen.

Demnach lässt sich hier Einiges in die rätselhaften Verse hinein interpretieren. Nostradamus soll außerdem absichtlich die Chronologie der Jahre durcheinander gebracht haben, denn zu groß war die Angst, dass er wegen seiner hellseherischen Fähigkeiten an den Pranger der damaligen Zeit gestellt wird.

Was kommt laut Nostradamus noch in diesem Jahr auf die Menschheit zu?

Auch für dieses Jahr hat der französische Seher Nostradamus so manche Vorhersage parat. So soll laut dieses Mannes die aktuelle Supermacht sich immer unregierbarer zeigen. Ist dies vielleicht ein Hinweis auf den neuen Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, Donald Trump?

Nichts genaues, weiß man nicht, aber es liegt nahe. Zudem soll Nostradamus prophezeit haben, dass es in Europa zu einer erneuten Finanzkrise kommen wird, die von Italien ausgeht und demnach für eine steigende Arbeitslosenrate, sowie für große Proteste sorgen wird.

Auch China soll laut des Sehers noch in diesem Jahr nach einer neuen Supermacht streben und mit Hilfe wirtschaftlicher Reformen dem Westen ungemeine Probleme bescheren. Durchaus hat Nostradamus aber nicht nur Schreckensnachrichten für das Jahr 2017 vorausgesagt, denn laut des Sehers wird es zwischen Russland und der Ukraine Frieden geben, obwohl dies wiederum die USA und andere europäischer Länder zu Protesten aufruft.

Laut dem französischen Seher Nostradamus werden wir also mal wieder ein sehr ereignisreiches Jahr erleben, wenn es denn stimmt, was dieser Astrologe vor Jahrhunderten prophezeit hat bzw. wenn es richtig ist, was Experten hier in die doch sehr rätselhaften Verse hinein interpretiert haben. Zumal so mancher Mensch, der diesen Voraussagen eher kritisch gegenübersteht wohl sagen würde, dass man für den einen oder anderen Zukunftsblick gar kein Seher sein muss.

Voraussagen Nostradamus 2017
Jetzt bewerten

Lesen Sie auch:

BER Flughafen Eröffnung

BER Flughafen Eröffnung – Schon wieder wird der Eröffnungstermin nach hinten verschoben Alles begann im …