Star Trek 4 Details, Daten und Besetzung

Star Trek 4 Details, Daten und Besetzung
Star Trek 4 Details, Daten und Besetzung
Man kann mit Sicherheit sagen, dass der vierte Teil der Star Trek-Saga eine etwas unruhige Entwicklungsgeschichte hinter sich hat – aber es sieht so aus, als ob der neue Film endlich vorankommt. Es gibt einige Spekulationen über den Film Star Trek 4 dessen Details.

Fast sechs Jahre nach dem letzten Film der Reihe, Star Trek: Beyond aus dem Jahr 2016, wurde bekannt gegeben, dass Chris Pine, Zachary Quinto und Co. für ein neues Abenteuer wieder zusammenkommen werden.
In der Zeit seit der Veröffentlichung des letzten Films wurden verschiedene namhafte Kreative – darunter Quentin Tarantino und Noah Hawley – mit dem Regiestuhl in Verbindung gebracht. Letztendlich ist es aber Matt Shakman von WandaVision, der die Zügel für den neuen Teil in die Hand nehmen wird. Das Drehbuch stammt von Josh Friedman und Cameron Squires (umgeschrieben nach einem früheren Entwurf von Lindsey Beer und Geneva Robertson-Dworet).

Details zu dem Film Star Trek 4

Zum jetzigen Zeitpunkt sind noch nicht viele genaue Details darüber bekannt gegeben wurden, was man von dem neuen Film erwarten kann. Die Fans freuen sich dennoch, dass der Film endlich in Angriff genommen wird. Es dauert vermutlich nicht mehr lange, bis mehr Details über den Film ans Licht kommen.

Anschließend Neuerscheinungen und Angebote im Bereich Star Trek.

Brandneu und zudem eben erst auf dem Marktplatz erschienen. Diese Produkte sollten sie sich auf jeden Fall anschauen.

Neu
Star Trek - Der erste Kontakt
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Michael Dorn, Brent Spiner, Jonathan Frakes (Schauspieler)
  • Jonathan Frakes (Regisseur)

Erscheinungsdatum des vierten Teils

Da die Möglichkeit eines neuen Films nun endlich offiziell ist, werden Trekkies als Erstes wissen wollen, wann genau sie ins Kino gehen können, um Spock und Captain Kirk wiederzusehen.

Und die gute Nachricht ist, dass bereits ein offizielles Veröffentlichungsdatum bekannt gegeben wurde, obwohl wir noch weit über ein Jahr warten müssen. Laut Paramount soll Star Trek 4 am Freitag, den 22. Dezember 2023 in die Kinos kommen – eine interessante Abwechslung zu den Frühlings- und Sommerstarts der letzten drei Filme der Reihe.

Da die Produktion jedoch erst später im Jahr 2022 beginnen soll, ist es möglich, dass sich verschiedene Faktoren zusammentun, um das Erscheinungsdatum nach hinten zu verschieben.

Titelgerüchte von Star Trek 4

Wir haben noch nichts über einen Namen für den nächsten Film gehört – es ist also noch alles offen, wie es weitergeht.

Es ist ehr unwahrscheinlich, dass der Film Star Trek 4 heißen wird. Vermutlich bekommt der Film einen Untertitel wie beispielsweise „Into Darkness und Star Trek Beyond vor ihm“. Sobald wir Gerüchte über einen möglichen Titel hören, werden wir hier alle aktuellen Informationen posten.

Star Trek 4 Handlung

Die Handlungen in dem 4 Teil Star Trek sind bisher noch unter Verschluss. Es schaut so aus, als ob JJ Abrams Pläne hat, das Franchise in eine neue Richtung zu führen.

Auf den Paramount 2022 Investors Events im Februar sagte er: „Wir freuen uns, sagen zu können, dass wir hart an einem neuen Star Trek-Film arbeiten, der bis Ende des Jahres gedreht wird.“

Die Originalbesetzung wird beibehalten und einige neue Charaktere sind zu sehen.

Er fügte hinzu: „Wir sind begeistert von diesem Film, wir haben einen Haufen anderer Geschichten, über die wir sprechen, von denen wir denken, dass sie wirklich aufregend sein werden, also können wir es kaum erwarten, dass ihr seht, was wir uns ausdenken. Aber bis dahin, lebe lang und in Frieden.“

Star Trek 4 Star Besetzung

Star Trek Beyond
Die gute Nachricht ist, dass Paramount die Hoffnung geäußert hat, dass Chris Pine, Zachary Quinto, Simon Pegg, Karl Urban, Zoe Saldaña und John Cho ihre Rollen aus den drei Vorgängerfilmen wieder aufnehmen werden. Trotzdem gibt es angeblich noch keine offiziellen Verträge gibt.

Es wird auch einige neue Stars geben, die sich dem Film anschließen werden. Es soll auch einen neuen Bösewicht geben – aber bis jetzt ist alles ruhig an der Casting-Front. Wir werden diese Seite aktualisieren, sobald weitere Informationen offiziell werden.

Jetzt bewerten

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"