Sneaker Trends 2017

Was sind die Sneaker Trends 2017 ?

In dieser Saison steht ein Begriff ganz weit vorne: „Sneaker„. Die sportlichen Treter haben sich durch die Jahre hinweg nun zum absoluten mega Trend in der Modebranche entwickelt.In der Farbpalette fehlt es den Sneakern an nichts, sei es knallbunt, leisere Pastell oder einfach nur das schlichte Weiß oder Schwarz. Und dieses mal sind die It-Labels die als Vorreiter gelten, nicht der Laufsteg. Nike, Adidas, New Balance, Vans und wer euch noch alles einfällt feiern ihren Erfolg überwiegend durch den Verkauf von Sneakern.

Dabei sind die Nike Air Max oder Air Force die absoluten Verkaufsstürmer und in so gut wieder jeder ordentlichen Sammlung ein Muss. Angespornt durch It-Labels ziehen selbst die High-Fashion und High-Class Marken mit: Gucci, Versace, Louis Vuitton und weitere lassen auf den diesjährigen Fashion Weeks die Models mit ihrer Version der bequemen Schleicher über den Laufsteg wandeln.

Das neue Motto: Style geht auch bequem

Damit könnte man wohl die neue Saison einläuten lassen. Der Trend der Jogginghose ging dem schon voraus, und nun ziehen auch die Sneaker, oder gerne auch „Sportschuhe“, in die Kleiderschränke von uns Fashionistas ein.Damit sind Highheels oder Pumps mal Schnee von Gestern.

Es lohnt sich immer mal ein Paar Sneaker beim nächsten Shopping mitzunehmen, denn Sneaker passen überall zu. Als Allrounder enttarnt passen sie sich jedem Look an: Freizeit, Bewerbung, Meeting, Travelling; zu einem schicken Hosenanzug, oder zur einfachen blauen Jeans, Sneaker passen sich einfach immer an.

Wo kommen Sneaker eigentlich her?

Sneaker sind nur ein englischer Begriff für „Schleicher“, und galt damals eher als ein Sammelbegriff für verschiedenste Freizeitschuhe, ganz plump gesagt: die Gartenclogs der damaligen Zeit.Doch ab 1860 gewinnt das Schuhwerk etwas mehr an Beachtung, und man beginnt wirkliche Schuhe daraus zu machen.

Den absoluten Durchbruch schafft der Sneaker dann dank der Hip-Hop-Kultur als prägendes Merkmal der 80er Jahre. Seitdem probiert man mit Farbe, Muster- und Musterkombinationen, Materialien, Designs und sogar Prints oder die buntesten Stickereien. Auch die Personalisierung und eigene Gestaltung der Sneaker macht einen riesigen Punkt aus, so haben sich Ideen wie Nike ID oder Adidas ID rasend schnell implementiert und gibt dem Schuh diese persönliche Note die ihn den Erfolg übergeholfen hat.

Was ist neu in der Saison?

Die einfachen Kontraste von Adidas, im so typischen Schwaz-Weiß der Superstars ist langsam ja auch etwas langweilig und ein absoluter Mainstream… also Zeit für Veränderung. In diesem Jahr können wir uns auf fantastische Ideen freuen! Mal angefangen bei den eigentlich Schnürern.

Für gewöhnlich kennt man ja Schnürsenkel oder Klettverschluss doch das soll sich ändern: Der beste Vertreter ist wohl gleich das komplette weglassen von „anstrengenden“ Zuschnürern. Nur noch in die Schuhe reinrutschen und los gehts! Wem die Tradition dann doch etwas fehlt, der kann sich auf Geschenkbänder, Schleifen, Quasten und fluffigen Bommeln begnügen. Auch Reißverschlüsse sollen in einigen Modellen neuartig eingesetzt werden.

Weiter gehts bei den Materialien. High-Class-Fashion hat schon immer gerne mit Materialien gespielt, wobei doch Leder immer die höchste Wertigkeit gibt, so färbt sich es auch endlich auf die bezahlbare Welt aus. Metallic, Nieten, Strasssteine, Spikes sollen den Schuh nun zum absoluten Blickfang und Mittelpunkt deines Outfits machen. Ganze Teile des Schuhs, wie die Vorderkappen werden durch Metallic-Einsätze ersetzt, die Haken mit Nieten versehen und die Seiten bekommen neuen Anstrich mit Materialüberlagerung. Besonders interessant sind Stickereien und Applikationen, die wir doch schon irgendwie mal auf Jeansjacken gesehen. Streifen, Blumen, Tiere, „Übermenschliches“ alles mögliche wird zusätzlich auf die Schuhe genäht um ihnen den absoluten Stilbruch zu unterziehen.

Selbst die Farben müssen sich einer Metallic-Kur unterziehen: Gold, Kupfer, Silber und metallenen Rosa sind zur Zeit auf dem absoluten Vormarsch. Parallel zum sehr auffälligem Stil, zeigen sich auch die eher zurückhaltenden Varianten, sodass auch Pastell, besonders Pastell oder Puder-Rosa, sich mit in die Trends schleichen. Was sich noch nicht als richtiger Trend etabliert hat, aber definitiv mit einem leuchtendem Auge begutachtet werden kann, sind neue Formen von Sohlen. Plateausohlen sind dabei die absoluten Spitzenreiter, gefolt von Luftkissen-Einsätzen, Polstern und für die etwas mehr Classy-Variante auch Keilabsätze sind bereits an die Sneaker gebracht.

Style = Bequemlichkeit, aber auch Pflege

Eigentlich sollte es schon zum Allgemeinwissen gehören, sich seinen Lieblingen zu widmen und sie ordentlich zu Pflegen und sauber zu halten, doch leider sehen wir viel zu oft Schuhe die einem Tränen in die Augen treiben. Schmutzig, ausgelatscht oder brüchiges Leder oder Lederimitate… TODSÜNDEN die doch eigentlich so leicht zu verhindern sind.

Da die meisten Schuhe aus Canvas bzw. Mesh-Gewebe angefertigt sind, können sie sogar in der Waschmaschine sauber gehalten werden: etwas Babypuder, und ein kalter Waschgang ohne Schleudern lassen die Sneaker im monatlichen Putz zu neuem Glanz erstrahlen. Bei Velours- oder Glattleder sollte man dann doch lieber mal die Hand anpacken. Nach dem Waschgang geht es dann in die richtige Pflege. Imprägnieren, Schmieren, Sprühen; Vorgänge die doch als A und O schon bekannt sein sollten.

Adidas zeigt den Erfolg der Sneaker

Mit der neuen EQT-Kollektion von Adidas zeigt sich, wie erfolgreich sich Sneaker vermarkten lassen. Die EQT sind ein Revival von einer bereits erschienenen Kollektion weit zurück aus dem Jahr 1991. Das heißt keineswegs das sie einfach denselben Schuh keine 20 Jahre später nochmal verkaufen: Nein nein, die Schuhe haben einen komplettes Redesign erfahren, aber besitzen immer noch die markanten Strukturen ihrer Vorgänger. Dabei gilt sogar ein Motto: „Everything that is essential, Nothing that is not„. Diese Strategie, so könnte man es nennen, verleihen dem Schuhe einen absolut sporty, comfy und stylishen Look, vielleicht ja sogar das neue Must-Have der Saison.

Sneaker Trends 2017
Jetzt bewerten

Lesen Sie auch:

BER Flughafen Eröffnung

BER Flughafen Eröffnung – Schon wieder wird der Eröffnungstermin nach hinten verschoben Alles begann im …