Home / Games / Konsolen Spiele / Resident Evil 4-Remake wird möglicherweise für die Gamescom angeteasert
Resident Evil 4-Remake
Resident Evil 4-Remake

Resident Evil 4-Remake wird möglicherweise für die Gamescom angeteasert

Der offizielle Resident Evil-Twitter-Account scheint das lange gemunkelte Resident Evil 4-Remake anzudeuten. Die Gamescom steht vor der Tür und beginnt in nur zwei Tagen, am 24. August. Es ist durchaus möglich, dass Capcom plant, das RE4-Remake auf dem Event zu enthüllen.

Es ist so gut wie bestätigt, dass das nächste Resident Evil-Remake – nach dem sehr erfolgreichen Resident Evil 3 aus dem letzten Jahr – Resident Evil 4 und nicht etwa Code Veronica sein wird. Wenn die Gerüchte stimmen, soll das Spiel 2022 erscheinen. Angeblich hat der ursprüngliche Regisseur Shinji Mikami dem Projekt seinen Segen gegeben, obwohl er aufgrund seiner laufenden Arbeit an dem oft verschobenen Ghostwire nicht mitwirken kann: Tokio.

Der Tweet vom offiziellen Resident Evil-Account ist unten zu sehen und lautet schlicht „4, juckend, lecker“. Es ist eine Anspielung auf den wohl berühmtesten Logbucheintrag in einem Spiel überhaupt, das Keeper’s Diary in Resident Evil 1 – wo der Schreiber über mehrere Tage hinweg langsam dem T-Virus erliegt.

Im Allgemeinen hält sich der Account jedoch nicht mit solch niedlichen Anspielungen auf und konzentriert sich stattdessen auf Resident Evil-Neuigkeiten wie den kommenden Patch für Village. Die Tatsache, dass „4“ dort so unverhohlen auftaucht – zusammen mit der in 48 Stunden beginnenden Gamescom und dem, was wir über das potenzielle Remake wissen – haben die Fans als bewusste Anspielung auf die Enthüllung von Resident Evil 4 gewertet.

Die Resident Evil-Franchise erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Resident Evil Village ist eines der erfolgreichsten Spiele des Jahres 2021 – genug, um Capcom dazu zu bewegen, an DLC-Erweiterungen für das Spiel zu arbeiten. Resident Evil 4 ist jedoch nach wie vor der größte Fan-Favorit der Serie, das Spiel, das die Reihe verjüngt hat – ein Remake scheint also wahrscheinlich. Wir werden es wohl diese Woche herausfinden.

Unser Tipp: Wenn Sie Ihre Vorbestellung dringend erwarten nutzen Sie zur Sendungsverfolgung das DHL Sendungsverfolgung , UPS Live Tracking oder TNT Sendungsverfolgung. So haben Sie Ihren Paketempfang minutengenau im Blick.