Red Dead Redemption 2 Release

Kultspiel „Red Dead Redemption 2“ steht in den Startlöchern

Gestern erst hat Rockstar Games offiziell den Erscheinungstermin für „Red Dead Redemption 2“ bekannt gegeben. Schon morgen, also am 20. Oktober 2016, soll der erste Trailer dieses Games an den Start gehen. Das letzte Erscheinungsdatum liegt bereits gut fünf Jahre zurück, so dass es Zeit wird für einen Release. In den letzten Tagen gab einen richtiggehenden Hype um das nächste Game, denn Rockstar Games selbst heizte die Gerüchteküche so richtig ein. Der erste Tweet sammelte demnach mehr als 112.000 Retweeds ein.

So erzählt dieses Game eine ausführliche Geschichte vom erbarmungslosen Leben mitten in den USA. Auf jeden Fall lauten so die ersten Informationen zum Spiel von Rockstars. Laut der Entwickler ist das aber noch nicht alles, denn die atmosphärische, wie weitläufige Spielwelt soll zudem als Basis für ein sensationell neues Online-Multiplayer-Abenteuer dienen.

Fans können den Releasetermin dieses Kultspiels kaum mehr erwarten

Durchaus wird die Fortsetzung dieses Kultspiels heiß erwartet, denn das enorme Socal-Media-Echo spricht hier eine ganz eigene Sprache. Wobei die Wunschliste für die Neuerungen des Games  „ Red Dead Redemption 2“ endlos lang erscheint. So wünschen sich viele Fans, zum Beispiel, eine eigenständige Geschichte samt neuen Charakteren, aber ebenso alte Bekannte. Zudem wäre es wünschenswert, wenn beim Erscheinungstermin auch Indianer im Game eine Rolle spielen würden, denn diese haben in der Vorbesetzung gänzlich gefehlt. Diese Liste lässt sich natürlich noch endlos fortführen, denn die Wünsche der Fans sind lang.

Durchaus sind aber inzwischen einige Informationen ans Licht gekommen, denn im Internet finden sich Bilder, wie Videos, die schon millionenfach angeklickt wurden. Es wird vermutet, dass es sich hierbei um ein Intro oder um Teile des Soundtracks handelt.

Der Western-Klassiker „Red Dead Redemption 2“ soll zudem in sieben verschiedenen Charakteren spielbar sein, so dass dieses Game zum Verkaufsstart sogar die Dimensionen „GTA 5“ in den Schatten stellen würde. Viele Liebhaber hoffen außerdem wieder auf ein höchst atmosphärisches, wie musikalisches Hintergrundrauschen.

Wobei so mancher auch gerne in bei der Fortsetzung in den Genuss von Story-Wendungen kommen würde, während das Sammeln von Ressourcen beim neuen Spiel gerne weggelassen werden und durch ein besseres System ersetzt werden darf. Ein stabileres, wie tiefergehendes Wirtschaftssystem wäre außerdem eine tolle Sache. Das Gleiche gilt für die Jagd und sollte Red Dead Redemption 2 ebenfalls in Sachen Tierwelt noch einen drauflegen.

Veröffentliche Bildmaterialien im Netz zeigen zudem gleich sieben Figuren. Auch ein paar schlagfertige Frauen sind wieder mit dabei und das ist auch gut so, denn im Vorgänger war Bonnie McFarlane das Highlight des Games. Cowgirls sind demnach auch RDR 2 gerne gesehen. Gleiches gilt ebenso für eine andere Umgebung.

Red Dead Redemption 2 soll nur für Konsolen auf den Markt kommen

Nach aktuellem Stand soll eine Vorbestellung für Red Dead Redemption 2 nur für Spielekonsolen möglich sein, denn eine PC-Umsetzung ist bisher nicht geplant. Lediglich die Playstation 4, sowie die Xbox One sollen demnach mit diesem Western Klassiker bedient werden, was viele Fans gar nicht gutheißen. So soll jetzt eine Petition erfolgen, um Rockstars doch noch umzustimmen. Ob dies allerdings den erhofften Erfolg bringt, bleibt abzuwarten. Bisher steht fest, der Verkaufsstart des Games „Red Dead Redemption 2“ gilt bislang ausschließlich für diese oben genannten Spielekonsolen.

Red Dead Redemption 2 Release
Jetzt bewerten

Lesen Sie auch:

For Honor Erscheinungsdatum

Game „For Honor“ geht in absehbarer Zeit an den Start Das historische Kampfgeschehen „For Honor“ …