Pro Evolution Soccer 2017 Release

Pro Evolution Soccer 2017 steht in den Startlöchern

Auch bei Pro Evolution Soccer handelt es sich um ein angesagtes Fußballgame, welches fast schon genauso viele Fans besitzt, wie FIFA. Beide Games besitzen ihren Charme und so ist es kaum verwunderlich, dass viele Liebhaber den Erscheinungstermin auch hier kaum erwarten können.

Aus diesem Grund, haben wir uns einmal auf die Suche begeben und sämtlich Infos zum neuen Pro Evolution Soccer Game für Euch zusammengetragen. Es soll gar nicht mehr so lange dauern und ein weiterer Ableger soll noch vor dem Releasetermin von PES 2017 auf dem Markt erscheinen. So handelt es sich hier um eine Sonderedition der UEFA EURO 2016, die vor dem Release die Fans begeistern soll.

Pro Evolution Soccer 2017 – Wann geht das neue PES 2017 an den Verkaufsstart?

Schon jetzt warten viele Fans sehnsüchtig auf die Fortsetzung der Pro Evolution Soccer Reihe. Bislang bleibt das PES 2017 Erscheinungsdatum aber immer noch das gut behütete Geheimnis des japanischen Publishers Konami. Natürlich wird aber über den Verkaufsstart mehr als heiß spekuliert und so wird vermutet, dass die Neuauflage dieses Games noch in diesem Herbst an den Verkaufsstart geht. Bisher handhabte Konami dies schließlich immer so und somit haben wir jetzt tatsächlich einen offiziellen Erscheinungstag entdeckt. Am 13. September war es soweit, Pro Evolution Soccer 2017 kam in den Handel und eine Vorbestellung war selbstverständlich ebenfalls möglich.

Welche Neuerungen bringt Pro Evolution Soccer 2017 mit?

Die Grafik dieses Games weist leichte Verbesserungen auf und bei den Animationen hat sich sogar einiges getan, denn die Fußballer zeigen jetzt weitaus mehr Emotionen. So halten die Kicker sich die Hände vors Gesicht, sinken auf die Knie und hauen auf den Rasen ein oder winken genervt ab, wenn eine Chance verpasst wurde. Die Torhüter hingegen ballen die Fäuste, wenn eine Parade gelungen ist.

Aber auch beim Kick selbst, gibt es jetzt beim Pro Evolution Soccer 2017 spürbare Neuerungen. Beim Spielaufbau bleibt dem Gamer jetzt weitaus mehr Zeit sich nach der Ballannahme umzusehen, um einen freien Kicker zu orten. Der Grund findet sich bei den Gegenspielern, denn diese sind jetzt nicht mehr ganz so flink, wie beim Vorgänger des Games. Sogar im Strafraum sind jetzt noch diverse Kombinationen machbar. Wobei auch Taktik-Fans hier nicht zu kurz kommen, denn die neue Schnell-Auswahl wird so manchen begeistern. Demnach kann in der laufen Spielpartie mit Hilfe des Steuerkreuzes zwischen der Standard- und jeweils zwei Offensiv-, wie Defensiv-Taktiken frei gewählt werden. Der Gamer ist also in der Lage aus insgesamt fünf Verteidigungs-, wie sieben Angriffsvarianten, die für ihn richtige Spielweise zu wählen.

Auch neben dem Platz hat sich außerdem einiges Neues getan. So hat der neue Transfermarkt im Karriere-Modus es wirklich in sich. Werden Spieler verpflichtet, kann hier der Gamer regelmäßig eine Nachverhandlung in Angriff nehmen. Kommt es hingegen bei eigenen Kickern zu einer Umwerbung von besseren Vereinen, können diese ohne weiteres Vertragsverlängerungen ablehnen. Wohingegen Leihspieler auch schnell mal gekauft werden können.

Ohne Frage, Pro Evolution Soccer 2017 hält so manche Überraschung für die Fans bereit und beschert jede Menge Spielspaß. Wer sich bisher noch nicht dazu durchgerungen hat, dass neue PES 2017 zu erwerben, der sollte das Game kaufen, denn Pro Evoultion Soccer 2017 lohnt sich wirklich und bringt einige Neuheiten zur Vorbesetzung mit.

Pro Evolution Soccer 2017 Release
Jetzt bewerten

Lesen Sie auch:

For Honor Erscheinungsdatum

Game „For Honor“ geht in absehbarer Zeit an den Start Das historische Kampfgeschehen „For Honor“ …