Prey: Erscheinungsdatum & Trailer zum Predator 5

...und alles, was wir über das Predator-Prequel wissen

Mit dem neuen Prey-Film 2022 wird die Predator-Reihe fortgesetzt. Nach einigen mittelmäßigen Reboot-Versuchen und den von der Kritik gehypten Alien vs. Predator-Filmen bringt der ikonische Sci-Fi-Bösewicht ein Prequel zurück in die Vergangenheit, wobei er sich für ein Streaming-Spiel und nicht für einen großen Kinostart entscheidet.

Der ursprüngliche Predator wurde 1987 mit Arnold Schwarzenegger und Carl Weathers in den Hauptrollen (mit ihrem inzwischen ikonischen Meme) veröffentlicht und war der Startschuss für eine Sci-Fi-Franchise, die vier Solo-Filme und die bereits erwähnte Verbindung mit der Alien-Franchise umfasst. Doch keine von ihnen hat es bisher geschafft, dem Original gerecht zu werden. Könnte sich das mit Prey ändern?

Hier ist alles, was wir über Prey wissen.

Wann ist das Prey Erscheinungsdatum?

Prey wird am Freitag, dem 5. August, exklusiv auf Hulu in den USA, Star Originals auf Disney Plus in Großbritannien und in den meisten anderen Ländern außer Lateinamerika, wo er als Star Plus Original ausgestrahlt wird, gezeigt.

Obwohl er nicht in den Kinos gezeigt wird, ist Prey die Art von Sommer-Blockbuster, die in diesem Zeitrahmen veröffentlicht wird, aber dieses Mal können Sie ihn bequem von zu Hause aus sehen. .

Was ist die Handlung von Prey / Predator 5?

Das Grundkonzept der Predator-Filmhandlung ist so gut wie in Stein gemeißelt: Ein intergalaktischer Jäger beschließt, Menschen zum Spaß zu jagen. Was Prey so einzigartig macht, ist, dass es die Dinge zurücknimmt. Hier ist die offizielle Synopsis von Prey:

„Prey spielt vor 300 Jahren im Volk der Comanchen und erzählt die Geschichte einer jungen Frau, Naru, einer wilden und hochqualifizierten Kriegerin. Sie wuchs im Schatten der legendärsten Jäger auf, die die Ebenen durchstreifen, und wenn ihr Lager in Gefahr ist, versucht sie, ihr Volk zu schützen. Die Beute, die er verfolgt und der er sich schließlich stellen muss, entpuppt sich als ein hochentwickeltes außerirdisches Raubtier mit einem technisch hochentwickelten Waffenarsenal, was zu einem bösartigen und furchterregenden Zusammenstoß zwischen den beiden Gegnern führt.“

Prey-Trailer

Der erste Trailer zu Prey ist da. Es sind nur etwa 45 Sekunden, aber sie zeigen den einzigartigen Aufbau des Predator-Films und das Duell zwischen Naru und dem Alien-Jäger. Sehen Sie sich den Trailer hier an:

Wer ist in der Besetzung von Prey?

Die Heldin von Prey ist die junge Comanchen-Jägerin Naru, gespielt von Amber Midthunder. Midthunder hat die meiste Zeit ihres Lebens als Schauspielerin gearbeitet, und ihr Lebenslauf enthält einige bemerkenswerte Leistungen. Sie hat in Banshee, Longmire, Spare Parts, Hell or High Water, aber auch in Legion als Kerry Loudermilk und Roswell, New Mexico als Rosa Ortecho mitgespielt.

Neben Midthunder besteht die Besetzung von Prey fast ausschließlich aus Schauspielern der Ureinwohner und First Nation. Dazu gehören Dakota Beavers, Stormee Kipp, Michelle Thrush und Julian Black Antelope.

Wer führte bei Prey Regie?

Regie bei Prey führt Dan Trachtenberg. Obwohl Trachtenberg erst zum zweiten Mal bei einem Spielfilm Regie führt, sind ihm große Projekte wie Prey nicht fremd. Trachtenbergs erster Film war 10 Cloverfield Lane, während er im Fernsehen bei Episoden von Black Mirror („Playtest“), The Boys („The Name of the Game“) und Lost Symbol („As Above, So Below“) Regie geführt hat. .

Wie und wo man Prey sehen kann

Prey wird ausschließlich online spielbar sein, und jeder, der das Spiel sehen möchte, muss den Dienst abonnieren, auf dem es in seiner Region gespielt wird. In den USA ist das Hulu, das als eigenständige Plattform, als Teil des Disney-Pakets oder als Hulu mit Live TV verfügbar ist. In Großbritannien (und den meisten anderen Regionen) ist ein Disney Plus-Abonnement erforderlich.

5/5 - (1 vote)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"