Neue billige Lufthansa-Airline 2023?

Neue billige Lufthansa-Airline 2023?
Neue billige Lufthansa-Airline 2023?
Lufthansa ist zu teuer für die Gruppe. In Anbetracht der geltenden Tarifverträge und des Zorns der Piloten und Pilotenverbände nehmen die Pläne für eine neue Fluggesellschaft Gestalt an. Es gibt Spekulationen über eine neue billige Lufthansa-Airline im Jahr 2023.

Neue billige Lufthansa-Airline 2023?

Der Kampf zwischen der Regierung und den Besatzungen tritt in eine neue Phase ein. Die Lufthansa droht wieder einmal mit der Gründung einer neuen Fluggesellschaft, und diesmal meint sie es ernst. Diese Drohungen scheinen nicht ganz neu zu sein, aber tatsächlich stellt sich das Management der Lufthansa eine neue Fluggesellschaft anders vor. Ende letzten Jahres war die Rede davon, dass Lufthansa die Kurz- und Mittelstrecken fast vollständig aufgeben und nur noch die profitableren Langstrecken bedienen würde.

Anschließend Neuerscheinungen und Angebote im Bereich Flug

Brandneu und zudem eben erst auf dem Marktplatz erschienen. Diese Produkte sollten sie sich auf jeden Fall anschauen.

Neue Kurz- und Mittelstreckenfluggesellschaften

Nach dem Corona-Skandal wollte die Lufthansa ihren Personalbestand drastisch reduzieren. Nach Überwindung der Krise wollte der Konzern nur noch 100.000 Menschen beschäftigen. In den letzten zwei Jahren ist diese Zahl auf 110.000 gesunken, aber jetzt haben die Menschen wieder Hoffnung geschöpft und können mit mehr Zuversicht in die Zukunft blicken. Crane plant derzeit, rund 107.000 Menschen zu beschäftigen. Der deutliche Anstieg der Buchungen ist auch darauf zurückzuführen, dass Lufthansa bereits viele Mitarbeiter entlassen hat. Doch trotz der guten Aussichten atmen nicht alle Lufthanseaten auf.

Neue Airline 2023: Einsparungen in Höhe von 25 % erwartet

Lufthansa erwartete nach der Corona-Pandemie einen erheblichen Stellenabbau. Nach der Krise wollte der Konzern nur noch 100.000 Menschen beschäftigen. In den letzten zwei Jahren ist diese Zahl auf 110.000 gesunken. Aber es sind diese Mitarbeiter, die nun mit neuer Hoffnung und Zuversicht in die Zukunft blicken können. Crane beschäftigt derzeit rund 107.000 Mitarbeiter. Der deutliche Anstieg der Buchungen ist auch darauf zurückzuführen, dass Lufthansa bereits viele Mitarbeiter entlassen hat. Doch trotz der guten Aussichten atmen nicht alle Lufthanseaten auf.

5/5 - (1 vote)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"