Malta 2022 – Perfektes Reiseziel für Sommer und Winter

Malta 2022 – Perfektes Reiseziel für Sommer und Winter
Malta 2022 – Perfektes Reiseziel für Sommer und Winter
Die wunderschöne Mittelmeerinsel Malta hat eine Menge zu bieten, sei es Geschichte, Kultur, Natur oder Segeln. Deshalb gehört Malte auch im Jahr 2022 zum perfekten Reiseziel für Sommer und Winter.

Damit Sie das Beste aus Ihrem Sommerurlaub auf Malta machen können, habe ich einige Tipps zusammengestellt, die Ihren Urlaub auf Malta unvergesslich machen. In diesem Artikel finden Sie Informationen zu den besten Reiseterminen, zur Fortbewegung, zum Besuch von Touristengebieten, zum Einkaufen, zur Suche nach der besten Unterkunft und vieles mehr.

Malta 2022 – Perfektes Reiseziel für Sommer und Winter

Diese Reisetipps für Malta helfen Ihnen vor allem dabei, wie Sie die Insel erreichen können. Die einfachste, schnellste und meist auch günstigste Art, nach Malta zu kommen, ist natürlich das Flugzeug. Der internationale Flughafen von Malta befindet sich in Luka.

Anschließend Neuerscheinungen und Angebote im Bereich Malta

Brandneu und zudem eben erst auf dem Marktplatz erschienen. Diese Produkte sollten sie sich auf jeden Fall anschauen.

Malta 2022 – Perfekts Reiseziel mit günstigen Flügen

Allerdings gibt es von allen größeren Städten aus günstige Flüge nach Malta. Zum Beispiel können Sie von Berlin aus für 80 Euro nach Malta fliegen, von München aus für 140 Euro und von Frankfurt aus für 100 Euro. Die Flugzeit beträgt zwischen 2 und 2,5 Stunden, je nach Abflughafen.

Wenn Sie sich nicht zu sehr an der langen Strecke stören, können Sie aus Ihrer Reise nach Malta eine spannende Rundreise mit mehreren Stopps in Italien, Österreich und der Schweiz machen. Auf dieser Strecke benötigen Sie jedoch zwei Fähren, um nach Sizilien und dann weiter nach Malta zu gelangen.

Malta 2022 – Perfekts Reiseziel für Sommer und Winter

Bevor Sie Ihren Flug buchen, lesen Sie die folgenden Tipps über Malta und erfahren Sie, wie das Wetter auf dieser kleinen Mittelmeerinsel ist. Trotz seiner Lage kann es auf Malta zuweilen recht kühl und regnerisch sein. Die beste Zeit für einen Besuch auf Malta hängt von der Art des geplanten Urlaubs ab.

Wer einen lang ersehnten Urlaub auf Malta verbringen möchte, kommt natürlich zwischen Juni und September hierher. Wer jedoch die interessanten Städte Maltas erkunden möchte, kann im April, Mai oder Oktober kommen und findet dann Städte mit weniger Touristenverkehr. Wanderfreunde werden die Zeit von November bis Mai wählen, während Taucher von April bis September tauchen können. Insgesamt ist Malta das ganze Jahr über ein hervorragendes Reiseziel.

5/5 - (1 vote)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"