Ist Notstromaggregat kaufen sinnvoll?

Ist Notstromaggregat kaufen sinnvoll?
Ist Notstromaggregat kaufen sinnvoll?
Die Befürchtung einer Gasverknappung hat zu einem großen Absatz von Notstromaggregaten geführt. Die Bundesregierung empfiehlt sie für Unternehmen, aber was ist mit Haushalten? Ist Notstromaggregat für zuhause kaufen sinnvoll?

Ist Notstromaggregat kaufen sinnvoll?

Mobile Notstromaggregate sind in Haushalten sehr gefragt. Eine Sommer-Verkaufsaktion für Stromerzeuger unter 400 € waren in kurzer Zeit ausverkauft. Sie gelten als ideales Gerät für Reisen, Camping und Transporter. Da jedoch die Möglichkeit von Stromausfällen erwähnt wird, ist davon auszugehen, dass die Menschen das Gerät auch gekauft haben, nicht um es zum nächsten Musikfestival mitzunehmen, sondern um sich auf künftige Strompreiserhöhungen und Stromausfälle in den eigenen vier Wänden vorzubereiten. Ist Notstromaggregat kaufen sinnvoll und ist es ausreichend um das Haus mit Energie zu versorgen?

Anschließend Neuerscheinungen und Angebote im Bereich Notstromaggregat

Brandneu und zudem eben erst auf dem Marktplatz erschienen. Diese Produkte sollten sie sich auf jeden Fall anschauen.

Neu
YKLL Outdoor-Generator 110V/220V Netzteil 300W Lithium-Batterie Notstromaggregat Solarbetriebener Outdoor-Generator für Campingreisen
  • ★Multifunktionsausgang: Ausgestattet mit einem 320-Wattstunden-Lithium-Ionen-Akkupack. Es verfügt über 1 x QC 3.0 USB-Ausgang (18 W), 2 x USB-Ausgang (5 V 3 A), 2 x TYPE-C-Ausgang (60 W), 2 x DC-Ausgang (12 V 10 A), der viele Geräte mit Strom versorgen kann
  • ★Multi-Output-Anschluss Ein Netzteil, geeignet für alle Geräte: Tragen Sie es mit sich, um die Ausrüstung zu unterstützen, die zum Wandern, Camping und Wohnmobil benötigt wird, wie Mini-Kühlschränke, Lampen und viele andere Geräte, die eine Leistung von weniger als 300 W benötigen.
  • ★ Der Ausgang des reinen Sinus-Wechselrichters ist stabil und unbeschädigt: reiner Sinusstrom, vergleichbar mit Netzstrom, stabile Wellenform, keine Beschädigung der Ladeausrüstung, sicherer zu verwenden

Ist Notstromaggregat kaufen sinnvoll?

Diese Notstromaggregate sind recht laut. Es muss im Freien installiert werden. Dazu benötigen Sie einen Behälter mit Diesel oder Benzin und ein sehr langes Stromkabel. Das Notrufgerät muss irgendwann getestet werden, um sicherzustellen, dass es wirklich funktioniert. Da Kochkabel meist schwer zu erreichen sind, ist ein mobiler Campingkocher auch für die Stromversorgung nützlich. Im Allgemeinen wird Elektrizität von Personen bevorzugt, die Erfahrung in diesem Bereich, auf Festivals und in Gruppen haben.

Strom aus Notstromaggregaten ist teuer.

Während zum Beispiel ein Liter Benzin 2 € kostet, kostet eine Kilowattstunde (kWh) Strom 1,25 €. Diese Zahl basiert auf einem mobilen Gerät. Dieses hat eine maximalen Leistung von 2.000 Watt und einem Verbrauch von 1,25 Litern pro Stunde.

Derzeit liegt der Preis für eine Kilowattstunde Strom bei etwa 30 Cent, kann aber bei gemeinnützigen Verträgen auf bis zu 40 Cent ansteigen. Um den Preis für Strom aus einem Notstromaggregat zu erreichen oder zu übertreffen, müsste sich der Preis für Strom aus dem Netz verdreifachen oder vervierfachen. Bei der Berechnung muss jedoch berücksichtigt werden, dass ein tragbares Notstromaggregat mit einer Leistung von 2000 Watt nicht einen ganzen Haushalt versorgen kann. Es ist immer eine Frage der Entscheidung, welche Geräte angeschlossen werden sollen.

Jetzt bewerten

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"