Ionos plant Börsengang: Alle Details

Ionos plant Börsengang: Alle Details
Ionos plant Börsengang: Alle Details
Medienberichten zufolge bereitet Ionos, eine Tochtergesellschaft des Cloud- und Webhosting-Anbieters United Internet, den Börsengang vor. Die Tochtergesellschaft von United Internet, Ionos, könnte nächstes Jahr an die Börse gehen. Ionos plant also den Börsengang und ihr erfahrt alle Details. Ionos mit Sitz in Montabaur hat eine Marktkapitalisierung von rund 5 Milliarden Euro. Ein Unternehmenssprecher bestätigte der Zeitung, dass „der Börsengang von Ionos ein klarer Schritt in der Entwicklung des Unternehmens ist“. Dem Bericht zufolge bereitet United Internet den Börsengang von Ionos „zu gegebener Zeit, im Jahr 2022 oder 2023“ vor.

Anschließend Neuerscheinungen und Angebote im Bereich Börsen

Brandneu und zudem eben erst auf dem Marktplatz erschienen. Diese Produkte sollten sie sich auf jeden Fall anschauen.

Neu
ciciglow PS5-Controller-Ladestation, Schnelllade-Dual-Controller-Ladestation Typ C DC 5V 2A PS5-Ladestation für PS5-Joystick-Controller
  • Direktes und schnelles Aufladen: Diese Ladestation für den PS5-Controller ist einfach zu verwenden, ohne spezielle Vorgänge, Plug-and-Play, und das Ladedesign der Nadel ist bequem und schnell. Das verbesserte Design dieser Ladestation für den PS5-Controller gibt Ihnen das angenehmste Gefühl.
  • Gamepad Dual-Ladestation: Unser Ladegerät für PS5-Controller verfügt über ein doppeltes Ladedesign mit eingebauter Feder, um die Federnadel zu schonen und die Lebensdauer zu verlängern. Mit hochwertigem Material kann unsere Ladestation für PS5 Sie für PS5 lange begleiten.
  • Rücksichtsvolles Design: Unsere Ladestation für PS5 verfügt über eine vollständig transparente Statusanzeige der Halterung, mit der sich der Energiestatus leicht überprüfen lässt. Machen Sie sich keine Gedanken darüber, ob das Gamepad vollständig aufgeladen ist, Sie können den Ladezustand leicht erkennen.

Ionos plant Börsengang: Alle Details

Nach Angaben mehrerer mit der Situation vertrauter Personen hat sich die Gruppe, die das Ziel des Börsengangs ist, an Banken gewandt, um dabei ein Mandat für die Organisation des Börsengangs zu erhalten. Der Erlös aus dem Börsengang wird zudem dem Unternehmen helfen, seine ehrgeizigen Ziele zu finanzieren. „Wir werden die europäische Wahl für Hyperscaler sein“, sagte Achim Weiß, CEO von Ionos, im März in einem Interview mit dem Handelsblatt. Hyperscaler ist ein Anbieter von Cloud-Computing-Ressourcen.

Ionos plant Börsengang: Hintergrunddetails

Die wichtigsten Anbieter sind in den Vereinigten Staaten ansässig. Drei US-Unternehmen, Amazon Web Services, Microsoft Cloud und Google Cloud, sind derzeit die führenden Hyperscaling-Anbieter auf dem Markt. Microsoft konnte seinen Cloud-Umsatz in diesem Quartal nur um 50 % steigern. Allerdings geht es den europäischen Unternehmen auf dem Markt nicht allzu gut: Vor zwei Wochen ging das französische Unternehmen OVH Cloud mit einer Kapitalisierung von 4 Milliarden Euro an die Börse. Die Deutsche Telekom ihrerseits plant in Zusammenarbeit mit Google eine „Souveräne Wolke“, die ab Mitte nächsten Jahres in Deutschland verfügbar sein soll.

Ionos Börsengang Spekulationen

Der Aktienkurs von United Internet stieg aufgrund von Börsengewinnen Spekulationen über den bevorstehenden Börsengang der Tochtergesellschaft Ionos beflügelten den Aktienkurs von United Internet. Die Aktien stiegen am Mittwoch um 10 Prozent, nachdem sie seit Anfang September stark gefallen waren. Beim letzten Mal stieg der Aktienkurs um weniger als 6 %.

5/5 - (1 vote)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"