„House of the Dragon“: Erscheinungsdatum, Besetzung und Trailer

...und alles, was Sie wissen müssen

Die Fans von Game of Thrones haben den Atem angehalten, seit bekannt wurde, dass HBO im Oktober 2019 eine Prequel-Serie rund um die Familie Targaryen produzieren will. Die Serie wird auf George R.R. Martins 2018 erschienenem Roman Feuer und Blut aus dem Hause Targaryen basieren. Sie spielt etwa 200 Jahre vor den Ereignissen der HBO-Serie Game of Thrones und wird sich hauptsächlich auf die Politik der Familie Targaryen konzentrieren.

Während die Zuschauer bei Game of Thrones mehr über die Geschichte der Familie Targaryen erfuhren, wurden die verbleibenden Mitglieder der Familie mit jeder Staffel weniger. Viserys (Harry Lloyd) starb als Erster, als Khal Drogo (Jason Momoa) ihm geschmolzenes Gold auf den Kopf goss, weil er „Khaleesi“ Daenerys (Emilia Clarke) bedroht hatte. Dann erfahren wir, dass Meister Aemon (der verstorbene Peter Vaughan) von der Nachtwache der Bruder des „Irren Königs“ Aerys II (David Rintoul) war.

Als Daenerys glaubt, sie sei die einzige lebende Targaryen, verrät uns Bran Stark (Isaac Hempstead Wright), dass Jon Snow (Kit Harrington) in Wirklichkeit der Sohn von Daenerys‘ Bruder Aegon und die Schwester von Ned ist. Stark (Sean Bean), Lyanna Stark. Damit wäre er der nächste in der Reihe, der den Eisernen Thron als Herr der Sieben Königslande besteigen könnte.

Während die Fans (sowohl der Romane als auch der Fernsehserie) die letzte Staffel von Game of Thrones mit gemischten Gefühlen aufgenommen haben, sind nun alle Augen auf die Targaryens gerichtet und gespannt darauf, wie sich die neue Westerosi-Bande aus der Asche erheben wird. .

Ja! Am 5. Mai 2022 veröffentlichte HBO einen Trailer für die mit Spannung erwartete Serie, der den Fans einen Vorgeschmack auf den Inhalt der Serie gibt.

Worum geht es in House of the Dragon?

Es ist kein Geheimnis, dass die Familie Targaryen an die Macht kam, weil sie Drachen hatte. Ihre Dynastie regiert schon seit Generationen. House of the Dragon beschreibt den „Beginn des Untergangs“ des Hauses Targaryen und die Ereignisse, die zum Bürgerkrieg der Familie führen, der als „Tanz der Drachen“ bekannt ist.

Der Bürgerkrieg beginnt mit einem Streit darüber, wer nach dem Tod von König Viserys I. Targaryen (Paddy Considine) den Thron besteigen wird. Seine Erstgeborene, Prinzessin Rhaenyra Targaryen, erwartet, dass sie als erste Königin auf dem Eisernen Thron regieren wird. Die jüngere Version von Prinzessin Rhaenyra wird von Milly Alcock (Upwards) und die ältere Version von Emma D’Arcy (Seekers of Justice) gespielt. Ihr Onkel, Prinz Daemon Targaryen (Matt Smith), ist der Thronanwärter und plant, König zu werden, bis verkündet wird, dass der Thron von Geburt an an Prinzessin Rhaenyra gehen wird.

Sowohl Rhaenyra als auch Daemon sind erfahrene Drachenreiter, etwas, das Daenerys und Jon Snow in Game of Thrones gelernt haben. Dies war ein großer Vorteil für sie, bis es dem Nachtkönig gelang, einen der drei Drachen, Viserion, zu töten und ihn in einen untoten Eisdrachen zu verwandeln.

Ohne zu mogeln und den Ausgang des „Drachentanzes“ zu erforschen, ist eines sicher: Dieser Bürgerkrieg markiert den Beginn des langsamen Niedergangs der Targaryen-Dynastie, bis hin zum „Verrückten König“ und schließlich zur „Verrückten Königin“. Daenerys.

Das sagte Cersei Lannister (Lena Headey) aus Game of Thrones, als sie die Rolle der regierenden Königin übernahm:

„…wenn ein Targaryen geboren wird, werfen die Götter eine Münze.“

Dies bezog sich auf die Geschichte der schweren geistigen Instabilität innerhalb der Blutlinie.

Wer ist das Team hinter House of The Dragon? Wer ist in der Besetzung?

Ryan J. Condal und Miguel Sapochnik wurden als Showrunner für House of the Dragon im November 2019 ausgewählt. Sapochnik, der bei der Pilotfolge und einigen weiteren Episoden Regie führen wird, gewann einen Emmy Award für die Regie bei dem hochgelobten Film The Battle. Bastarde“ aus Game of Thrones Staffel 6. Darüber hinaus wird Ramin Djawadi, der von seiner früheren Arbeit an Game of Thrones zurückkehrt, die Musik für die Serie House of the Dragon komponieren.

Paddy Considine, der in der jüngsten Stephen-King-Verfilmung „The Outsider“ von HBO eine wichtige Rolle spielte, war einer der ersten Schauspieler, die im Oktober 2020 offiziell zur Besetzung stießen. Zwei Monate später verpflichteten sich Olivia Cooke (als Lady Alicent Hightower), Matt Smith (als Doctor Who) und Emma D’Arcy als Hauptdarsteller.

Anfang 2021 stießen Rhys Ifans (The Amazing Spider-Man), Steve Toussaint (Prince of Persia), Eve Best (The King’s Speech) und Sonoya Mizuno (Ex Machina) zum Cast. Milly Alcock und Emily Carey (Wonder Woman) waren die letzten Mitglieder der Hauptbesetzung, die sich dem Ensemble anschlossen.

Wie viele Episoden von House of the Dragon wird es geben?

Wie die ersten sechs Staffeln der Originalserie Game of Thrones wird auch diese Staffel aus zehn Episoden bestehen. Miguel Sapochnik wird bei der Pilotfolge sowie bei weiteren Episoden im Laufe der Staffel Regie führen. Casey Bloys deutete die Möglichkeit einer zweiten Staffel in einem Interview mit dem HBO-Inhaltsdirektor von Variety an.

Mit etwas Glück könnte diese Serie die Fans bis in die Zeit vor den Ereignissen von Game of Thrones zurückversetzen und ihnen mehr Details über den Sturz des „Irren Königs“, Roberts Rebellion und die Schlacht am Dreieck liefern.

Wo wurde „House of the Dragon“ gedreht?

Game of Thrones verfügt über eine Vielzahl exotischer (und kühler) Drehorte, darunter Nordirland, Schottland, Malta, Kroatien, Island und Spanien. Die legendären Außenaufnahmen von King’s Landing wurden in der nordmaltesischen Stadt Medina gedreht.

Die neue Vorgängerserie, House of the Dragon, wird in Cornwall, England, sowie in Spanien und Portugal gedreht. Dies ist die erste Produktion, die in der neuesten virtuellen Produktionsphase von Warner Brothers Leavesden Studio gedreht wird, und es wurden entsprechende Vorsichtsmaßnahmen im Zuge der Pandemie COVID-19 getroffen.

Wann wird House of the Dragon veröffentlicht?

House of the Dragon soll am 21. August 2022 auf HBO Max Premiere haben und wöchentlich sonntags ausgestrahlt werden. Sie werden wahrscheinlich zur gleichen Sendezeit ausgestrahlt wie Game of Thrones, das um 21 Uhr ausgestrahlt wurde.

5/5 - (1 vote)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"