Fiat E-Ulysse im Jahr 2022

Fiat E-Ulysse im Jahr 2022
Fiat E-Ulysse im Jahr 2022
Das neue E-Auto von Fiat ist der E-Ulysse im Jahr 2022.Fiat lässt eine vollelektrische Version des Ulysse-Autos wieder aufleben. Damit hat die vierte Stellantis-Marke ein Elektrofahrzeug. Das Elektroautos heißt Fiat E-Ulysse und wird vermutlich im Jahr 2022 auf den Markt kommen. Vor zehn Jahren konnten sich Fiat und Peugeot nicht auf den Ulysse einigen. Eine Zeit lang boten die Franzosen im Werk den Citroën C8 und den Peugeot 807 als Gemeinschaftsprodukte an.

Anschließend Neuerscheinungen und Angebote im Bereich E-Auto

Brandneu und zudem eben erst auf dem Marktplatz erschienen. Diese Produkte sollten sie sich auf jeden Fall anschauen.

Neu
Revell McLaren 570S Model Set
  • A model construction kit of this agile McLaren super sports car with a top speed of 328 km/h (204 mph)
  • Scale: 1:24
  • Number of parts: 106

Fiat E-Ulysse im Jahr 2022

Es war ein lustiges Auto, aber es war kein Van und hat sich in Europa nicht gut verkauft. Ab 2016 macht Fiat also eine weitere Pause in der Transporterproduktion. Aber jetzt, wo die ehemalige italienisch-französische Scheinehe zu einer großen globalen Familie geworden ist, sind die Familienbande wieder aufgelebt und die Ulysse ist zurück.

Der neue Fiat Ulysse, baugleich mit dem Citroën Stellantis Spacetourer, Peugeot Traveller, Opel Zafira Life und Toyota Proace Verso, wurde 2013 eingeführt. Der Fiat war die jüngste Ergänzung der Transporter-Baureihe. Dieselmotoren sind für Nutzfahrzeuge weiterhin erhältlich.

Fiat E-Ulysse im Jahr 2022 – Alle Details

Künftig wird der Fiat in den Versionen L2 und L3 mit Längen von 4,95 und 5,31 m und einem Radstand von 3,25 m anbieten. Der längere L3-Van wurde um einige Zentimeter verlängert und hat einen längeren hinteren Überhang. Die 4,6 m lange Version des L1 ist für den ebenfalls neuen Bruder des Fiat Scudo,  bestimmt, der weiterhin mit Dieselmotoren und dem gleichen Elektroantrieb angeboten wird.

Was die Ausstattungsoptionen betrifft, so ist der Fiat keine große Satz. Darüber hinaus zur bereits recht gut ausgestatteten Basisversion wird der Ulysse als voll ausgestattetes Lounge-Modell angeboten, mit einem Preisaufschlag von rund 750 Euro für separat bestellte Optionen. Außerdem ist die Lounge serienmäßig mit Leder bezogen und eignet sich daher besonders für den Luxusverkehr. Ein weiterer Vorteil des Lounge gegenüber dem Basismodell ist die Verfügbarkeit. Hinzu Die beiden bequemen Einzelsitze in der zweiten Reihe können dank des Klapptisches in der Mitte in einen Besprechungs- und Arbeitsbereich umgewandelt werden.

5/5 - (1 vote)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"