Büro ohne Steckdose: So arbeiten Sie mit Solarstrom fast autark

Büro ohne Steckdose: So arbeiten Sie mit Solarstrom fast autark
Büro ohne Steckdose: So arbeiten Sie mit Solarstrom fast autark
Ein eigenes Büro in den eigenen vier Wänden zu haben und seinen eigenen Strom zu erzeugen, ohne hohe Stromrechnungen bezahlen zu müssen, klingt wie ein wahr gewordener Traum. Aber so einfach ist es nicht. Das Büro ohne Steckdose: So arbeiten Sie mit Solarstrom fast autark.

Büro ohne Steckdose: So arbeiten Sie  mit Solarstrom fast autark

Vielleicht arbeiten Sie, wie ich, nach (oder vor) der Pandemie in Ihrem Heimbüro, dem Süden ausgesetzt und mit sehr wenig technischer Ausrüstung. Warum also nicht mit hohem Einsatz schummeln und bewusst und ohne Ressourcengewinnung Strom erzeugen? Wir haben das mit dem Kraftwerk EcoFlow River Pro und mobilen 160-W-Solarmodulen getestet. Aber von Anfang an gilt: Nur wer behutsam vorgeht, kann sich am Ende retten.

Anschließend Neuerscheinungen und Angebote im Bereich Steckdosen

Brandneu und zudem eben erst auf dem Marktplatz erschienen. Diese Produkte sollten sie sich auf jeden Fall anschauen.

Neu
Wasserdichte Steckdose, 3P+N+E Staubdichter Industriesteckeranschluss für Geräte
  • 5-Pin-Anschluss: Dieser 3-Phasen-5-Pin-Steckeranschluss mit 3P+N+E-Design kann stabil unter 380-415V und 63A arbeiten.
  • Sichere Verbindung: Mit Staubschutzkappe sorgt die wasserdichte Steckdose für eine feste und zuverlässige Verbindung, sehr langlebig.
  • Isolierschale: Die verdickte PA66-Isolierschale ist auch beständig gegen Meerwasser, Öl, Abrieb usw.

Solarbetriebene Heimbüros

Die Idee war klar: In einem Home-Office gibt es ohnehin nur wenige Geräte. An sonnigen oder bewölkten Tagen lade ich mein Kraftwerk mit Solarzellen auf und versorge meine technischen Geräte über vier USB-Anschlüsse und zwei Steckdosen mit Strom.

Ich spare zum Beispiel an meiner Digitalkamera, indem ich nur noch mit meinem Smartphone fotografiere. Außerdem arbeite ich nur noch mit meinem Laptop, so dass ich keinen Computer mehr benutze, der ständig Strom verbraucht. Auch an externen Monitoren spare ich. Die Idee ist klar: Je weniger Geräte man hat, desto eher bekommt man genug Energie aus dem Kraftwerk. Selbst wenn Sie den Akku bei Regenwetter tagelang nicht aufladen können.

Büro ohne Steckdose: So arbeiten Sie  mit Solarstrom fast autark

Vor unserem Büro befindet sich ein kleiner, nach Süden ausgerichteter Balkon, aber der Eigentümer hat noch nicht zugestimmt, darauf ein Kraftwerk zu installieren. Deshalb baue ich normalerweise einen kleinen Balkon und stelle dort ein EcoFlow-Solarmodul mit 160 W Leistung auf, das auf etwas weniger als 1 m2 montiert und mit einem M4C-Kabel und einem Adapter verbunden ist, und das Kraftwerk steht im Schatten, geschützt vor Regen. Manchmal auf dem Balkon, manchmal hinter der Balkontür zum Büro.

Die EcoFlow River Pro verfügt über einen USB-C-Anschluss zum Schnellladen (100 Watt), über den ich mein MacBook Air und mein Samsung Galaxy A53 auflade. Wenn ich mehrere Geräte gleichzeitig aufladen möchte, wechsle ich zum USB-A-Anschluss, der mit dem entsprechenden Ladekabel auch Schnellladung

unterstützt.

5/5 - (1 vote)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"