Batman 2 – Erscheinungsdatum noch 2022?

Batman, der neueste Film über den Dunklen Ritter des DC-Universums, kommt am 3. März 2022 in die Kinos. Dies wirft natürlich die Frage nach dem Status der zweiten Tranche auf. Deshalb haben wir alle Informationen über Batman 2 mit Robert Pattinson in der Hauptrolle zusammengetragen, die Sie wissen müssen. Ist von Batman 2 das Erscheinungsdatum noch 2022?

Batman 2 – Erscheinungsdatum noch 2022?

Batman kommt am 3. März 2022 in die Kinos und ist einer der am meisten erwarteten Filme des Jahres – zumindest unter Comic-Fans. Darin schlüpft Robert Pattinson in das Kostüm des Dunklen Ritters von DC und richtet in Gotham City eine Katastrophe an.

Anschließend Neuerscheinungen und Angebote im Bereich Batman

Brandneu und zudem eben erst auf dem Marktplatz erschienen. Diese Produkte sollten sie sich auf jeden Fall anschauen.

Neu
Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Eddie Redmayne, Jude Law, Ezra Miller (Schauspieler)
  • David Yates (Regisseur) - J.K. Rowling (Autor) - David Heyman (Produzent)

Batman 2 – Erscheinungsdatum noch 2022?

Ende April 2022 werden die Befürchtungen der Fans endlich ausgeräumt sein: Warner Bros. hat grünes Licht für Batman 2 gegeben. Es ist jedoch noch nicht bekannt, wann die Fortsetzung in die Kinos kommen wird. Die Batman-Fans werden jedoch bis 2024 oder 2025 warten müssen, bis Robert Pattinson als Schwarzer Ritter zurückkehrt.

Batman 2 – Handlungen im Film

Die Geschichte von Batman basiert weitgehend auf den Serien Year One, Ego und The Long Halloween. Damit setzt der Film den Trend zu Comic-Verfilmungen fort, die nicht der gleichen Vorlage folgen. Es ist jedoch noch nicht bekannt, welche Werke in Batman 2 adaptiert werden, da noch keine Fortsetzung bestätigt wurde. An Fortsetzungsmaterial mangelt es jedoch nicht.

Matt Reeves gab kürzlich auf einer Pressekonferenz zu, dass er eine bodenständigere Version von Batman bevorzugt. Aber er ist auch ein Fan der exzentrischeren Antagonisten des Dunklen Ritters. Für Reeves war es eine interessante Herausforderung, einen Bösewicht wie Mr. Freeze realistischer darzustellen. Umgekehrt wäre Robert Pattinson ein interessanter Antagonist für Night Watch oder Calendar People, wie er in einem Interview zugab. Einem Artikel in Collider zufolge würde Robin auch gerne an der Fortsetzung mitwirken.

Jetzt bewerten

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"