Apple-Aktien: Darin solltest du 2022 investieren

Apple-Aktien: Darin solltest du 2022 investieren
Apple-Aktien: Darin solltest du 2022 investieren
Apple ist ein amerikanisches Technologieunternehmen. Der Aktienkurs von Apple ist in 36 Monaten um +236,0 % gestiegen. Die Erwartungen für einen weiteren Anstieg sind sehr hoch. Aufgrund dessen solltest du in die Apple-Aktien 2022 investieren, um davon zu profitieren. 1999 war mit einem Kursanstieg von 180,4 % das bisher erfolgreichste Jahr für Apple.

Apple-Aktien als Champion-Aktien für 2022

In den letzten zehn Jahren ist die Apple-Aktie um 893,0 % gestiegen, was einem Jahresdurchschnitt von +25,8 % entspricht. Eine Investition von 10.000 EUR würde eine Investition von 99.300 EUR bedeuten. Trotzdem ist auch das Risiko der Anlage als hoch einzustufen (Verlustquote*: 2,32). Laut Nachrichtenanalyse gelten Apple-Aktien an der größten deutschen Börse als Champions.

Champion-Aktien verzeichnen seit mindestens einem Jahrzehnt ein schnelleres und stetigeres Wachstum. Weniger Zahlungsausfälle und relativ weniger Konkurse als 99,9 % aller weltweit börsennotierten Aktien. Im riesigen boerse.de-Fonds, der mehr als 30.000 Aktien enthält, verdienen zum Beispiel nur 100 Aktien den Titel „Champion“.

Anschließend Neuerscheinungen und Angebote im Bereich Apple

Brandneu und zudem eben erst auf dem Marktplatz erschienen. Diese Produkte sollten sie sich auf jeden Fall anschauen.

AngebotNeu
Apple of Eden® Sandale Damen Olivia | Sandale Pantolette für Damen aus 100% Leder
  • Sandale Pantolette
  • Weiches vegetabil gegerbtes Rindsleder
  • Futter aus vegetabil gegerbtem Ziegenleder

Deshalb solltet ihr 2022 in Apple investieren:

Seit 2012 beeindruckt die Apple-Aktie mit einer durchschnittlichen Jahresrendite von +25,8%. Siichern auch Sie das Kapital von Ihnen mit den besten und sichersten Aktien der Welt laut Performance-Analyse. Die Leser dieses Aktiencharts haben seit der ersten Empfehlung von Apple bereits +8202 % gewonnen. Die Aktien von Apple befinden sich seit dem 8. Juni 2021 in einem langfristigen Aufwärtstrend und sind in dieser Zeit um 46,3 % gestiegen. Der Abstand zur 200-Tage-Linie beträgt derzeit +9,6 %.

Anleger haben mehrere Möglichkeiten, Apple-Aktien zu kaufen und zu verkaufen. Einerseits können Anleger Apple-Aktien kaufen und sich direkt am Management von Apple beteiligen. Durch den Kauf von Aktien besitzt der Anleger Anteile an dem Unternehmen und kann auf zweierlei Weise profitieren. Erstens durch die Steigerung des Aktienkurses von Apple und zweitens durch die Ausschüttung der Gewinne des Konzerns in Form von Dividenden. Diese Trennungsvereinbarung ermöglicht es den Händlern, mit geringem Volumen zu handeln und dabei eine Hebelwirkung zu nutzen. CFDs bieten auch die Möglichkeit, von Kursanstiegen und -rückgängen zu profitieren.

Jetzt bewerten

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"